Wie Computer arbeiten und wo Menschen schwerelos sind

Hagen..  Alle Kinder, die im vergangenen Jahr dabei waren, werden sich bestimmt an Charly, den Code-Knacker, erinnern. Alle anderen haben in diesem Jahr die Möglichkeit, erstmals Charlys Bekanntschaft zu machen. Denn auch 2015 wird es im Februar und März an der Fachhochschule Südwestfalen in Hagen eine von unserer Zeitung präsentierte Kinder-Uni für Kinder im Alter zwischen neun und zwölf Jahren geben.

Im letzten Jahr ging es bei der Kinder-Uni in Hagen natürlich nicht nur um Charly, der unentwegt versuchte, die geheimen Botschaften von Professorin Annika Meyer zu knacken. Es ging nämlich auch um die Suche nach der besten Webseite. Und es ging ab ins Weltall. Für all diese Themen hat die Kinder-Uni in Hagen richtige Experten. Und all diese Experten werden auch in diesem Jahr wieder Vorlesungen halten.

Den Start mit der ersten von drei Vorlesungen machen am Dienstag, 17. Februar, erneut die Professoren Andreas de Vries und Stefan Böcker. Die beiden sind echte Computer-Spezialisten. Ihr Vortrag „001 oder 007, wie arbeiten Computer?“ wird daher bestimmt wieder in die Computer-Welt führen. Aber 007? Ist das nicht ein Geheimagent?

Genau zwei Wochen später, am 3. März, ist Weltraum-Expertin Dr. Sylvia Rückheim an der Reihe. „Warum sind wir auf der Erde nicht schwerelos?“, wird sie die Kinder fragen. Apropos: Wo sind wir eigentlich schwerelos? Auf dem Mond? Auf dem Mars? In einem Raumschiff? Oder nie und nirgendwo.

Den Abschluss der Vorlesungsreihe machen am 17. März Professorin Annika Meyer und der Ingenieur Martin Diedrich. Und hier wird Charly mal wieder eine wichtige Rolle spielen. Charly, der Code-Knacker, der diesmal in einem Labyrinth steckt. Findet er alleine wieder heraus?

Alle Vorlesungen finden im Audimax, dem größten Hörsaal der Fachhochschule Südwestfalen, an der Haldener Straße 182 statt. Sie beginnen um 16 Uhr und dauern etwa 45 Minuten.

Die Teilnahme ist natürlich kostenlos. Trotzdem: Wie richtige Studenten müssen sich die Kinder um einen Studienplatz bewerben. Die Anmeldung ist ab sofort und ausschließlich möglich unter www.fh-swf.de/kinder-uni. Dort ist auch eine Kontaktmöglichkeit für Rückfragen zu finden. Anmeldeschluss ist am Sonntag, 25. Januar.

Aufgrund der Anzahl an Plätzen im Hörsaal ist die Teilnehmerzahl auf etwa 550 Kinder begrenzt.Sollten sich mehr Kinder bewerben, entscheidet der Eingang der Anmeldung. Nach erfolgreicher Anmeldung werden die Studentenausweise rechtzeitig vor Vorlesungsbeginn per Post direkt an die Kinder verschickt.

Begleitpersonen dürfen aufgrund des begrenzten Platzangebotes nicht mit in die Vorlesungen. Die Mensa im Untergeschoss ist vor, während und nach den Vorlesungen geöffnet.