Werden die Trickbetrüger noch gefasst?

Altenhagen..  Mehr als zwei Jahre liegt der Fall zurück, doch Ingeborg Erbe treibt er noch immer um. Denn die Betrüger sind noch immer nicht gefasst, die am 18. September 2012 von ihrer damals 96 Jahre alten Mutter Ellen Bargeld und Schmuck – zum großen Teil für sie auch ideell wertvolle Erinnerungsstücke – ergaunerten. Trotz ihres hohen Alters, so Ingeborg Erbe, sei ihre Mutter bis zu diesem Zeitpunkt in guter gesundheitlicher Verfassung und geistig hellwach gewesen. „Danach hat sie aber abgebaut.“ Schließlich starb die Seniorin, nach Auffassung ihrer Tochter haben die Betrüger diesen Prozess beschleunigt.

Parallelen zu aktuellem Fall

Ingeborg Erbe, die in Herdecke lebt, hat die Hoffnung nicht aufgegeben, dass die Täter doch noch gefunden werden. Ein Hoffnungsschimmer könnte sein, dass vor wenigen Tagen zwei Männer festgenommen wurden, die ebenfalls in Altenhagen mit einer ähnliche Masche vorgegangen sind. Aber ob sie tatsächlich auch für den viele Monate zurückliegende Fall verantwortlich sind, bleibt fraglich. Polizeisprecher Tino Schäfer: „Routinemäßig wird nun von den Kollegen auch überprüft, ob die Festgenommenen auch für andere Fälle in Frage kommen.“ Ein Ergebnis liege aber noch nicht vor.

Klempner-Trick

Mit dem so genannten „Klempner-Trick“ hatten sich in dem aktuellen und in dem mehr als zwei Jahre zurückliegende Fall die Täter Zugang zu den Wohnungen ihrer Opfer verschafft. Sie hatten von einem Rohrbruch gesprochen, auf Grund dessen sie dringend Leitungen überprüfen müssten. Nachdem Ingeborg Erbes Mutter damals Opfer dieser Masche geworden war, gerieten schon einmal zwei Männer in Verdacht. Das Verfahren wurde aber schließlich mangels hinreichenden Tatverdachts wieder eingestellt.

So bleibt Ingeborg Erbe vorerst nur die Hoffnung, dass es Parallelen zu den aktuell Fällen gibt. Oder, dass es trotz der nur spärlichen Täterbeschreibung doch noch Hinweise gibt. Demnach waren die Täter deutscher Herkunft und beide etwa 1,75 Meter groß. Einer hatte dunkelbraune, ein anderer dunkelblonde Haare und ein schmales Gesicht. Ingeborg Erbe hat eine Belohnung von 1000 Euro ausgesetzt.