Wenn Würstchen locken, macht’s Rennen Spaß

Letmathe..  „Eine tolle Stimmung“, zog Peter Nimmerrichter am Himmelfahrtsabend Bilanz des Hunderennens beim Pinscher-Schnauzerklub am Stenglinger Weg: „Der Spaß stand bei Menschen und Hunden im Vordergrund.“ Neben den 40 angemeldeten Hunden aus Deutschland, Griechenland, Polen und Spanien und ihren Haltern aus der Region kamen auch etliche interessierte Frauchen und Herrchen aus der Nachbarschaft, die das fröhliche Spektakel verfolgten. Besonders lustig war’s beim Spaßlauf, wo die Hunde Würstchen auf der Spaßstrecke fanden und gleich verputzten.

Der eine oder andere Hundehalter will nächstes Jahr auch dabei sein oder informierte sich über den Verein, dem rund 50 Mitglieder aus dem Märkischen Kreis und Hagen angehören. „Wir sind die zweit­stärkste Ortsgruppe in Westfalen“, so Organisator Peter Nimmerrichter.

Während Windhund „Sky“ für den 50-Meterparcours nur 4, 1 Minuten brauchte und damit siegte, hatte bei den Welpen Zwergpinscher Dila Juna mit 6,6 Minuten die Nase vor. Bei den Maxis gewann „Henri“ und bei den Minis der Jack-Russel-Mix Milo, in der Medium-Klasse Pudel Teddy und bei den Senioren „Socky“.