Wechsel im Vorstand beim Förderverein Kaufmannsschule II

Hohenlimburg..  Der Förderverein der Kaufmannsschule II wählte in seiner jüngsten Jahreshauptversammlung einen neuen Vorstand. Nach mehr als 25 Jahren als Vorsitzende des Vereins sahen Manfred Garthe und Friedhelm Lori die Zeit gekommen, das Amt an jüngere Nachfolger zu übergeben. Schulleiter Thomas Vogl bedankte sich herzlich für die äußerst engagierte Unterstützung, die die beiden Hagener Unternehmer bereits seit der Gründung des Vereins im Jahre 1988 leisteten.

Aus Schulleben nicht wegzudenken

Seit dieser Zeit ist der Förderverein aus dem Schulleben nicht mehr wegzudenken. Mit seiner Hilfe werden wichtige Vorhaben und Investitionen finanziert, die über die Verpflichtung des Schulträgers hinausgehen.

So wurden in der Vergangenheit z.B. ein großer Teil der interaktiven Tafeln, Ausstattung für skype-gestützten Unterricht, Equipment für die Schulband sowie ungezählte „Kleinigkeiten“ angeschafft oder Projekte ermöglicht, die das Schulleben der K II nachhaltig prägen. Zudem werden soziale Härten ausgeglichen, damit Schülerinnen und Schüler in besonderen Fällen aufgrund der finanziellen Situation nicht von Gemeinschaftsaktionen ausgeschlossen werden.

Die Mitglieder votierten einstimmig für die Entlastung des Vorstands sowie die Neuwahl der beiden Hagener Unternehmer Klaus Kwiatkowski (1. Vorsitzender) und Martin Kriwett (2. Vorsitzender). Gemeinsam mit denen im Amt bestätigten K-II-Lehrern Wilhelm Hankel (Schatzmeister)und Marc Giesel (Schriftführer) freuen sie sich auf ihren Einsatz im Vorstandsteam des Fördervereins. Zum Kassenprüfer wurde Christian Bittner, ebenfalls K-II-Lehrer, gewählt.