Watussis, Kängurus, Seelöwen und Nandus in der Manege

Zum Zirkus Charles Knie gehören 100 Mitarbeiter und ebensoviele Tiere, darunter Watussi-Rinder, Kängurus, Seelöwen und Nandus.

Das Vier-Mast-Zelt ragt 15,5 Meter in den Himmel und hat einen Durchmesser von 38,5 Meter. Das große Vorzelt (2-Mast-Zelt, 18 x 27 Meter) ist seit 2010 im Einsatz und das heutige Gastronomie-Zelt. Besonderes Highlight ist der beleuchtete Bogen mit dem Schriftzug „Super-Circus“, der bis zu 18 Meter in den Himmel ragt.

Vom 28. Mai bis zum 1. Juni 2015 öffnet Zirkus Charles Knie sein Zelt in Hagen. Am Donnerstag, Freitag und Samstag jeweils um 15.30 Uhr und 19.30 Uhr, am Sonntag um 11 und 15.30 Uhr und am Montag im 15.30 Uhr finden Vorstellungen statt.

Die Eintrittspreise liegen zwischen 10 und 33 Euro. Das Hauptzelt hat Platz für 1440 Menschen. (alex)