Viel Spaß mit Abendshows und „Lager-Kiosk“

Breckerfeld..  Die Evangelische Jakobus-Kirchengemeinde Breckerfeld lädt zum Beginn der Sommerferien zum mittlerweile vierten Mal Kinder zwischen acht und 13 Jahren zum Zeltlager auf den Hof der Familie Schmidt, Auf dem Brockland 1, am Rande des Krägeloher Forstes ein.

Das Zeltlager beginnt am Freitag, 26. Juni, um 10 Uhr und endet am Sonntag, 28. Juni, nach dem Mittagessen. Anmelden können sich Kinder aus dem gesamten Bereich der Stadt Breckerfeld. Mitzubringen sind vor allem gute Laune und das Zelt, warme und wetterfeste Kleidung und Schuhe. Die Zelte werden im Zeltdorf auf der großen Wiese neben dem Hof aufgestellt. Für die Verpflegung sorgen Helfer der Gemeinde in der Zeltlagerküche. Als Gemeinschaftsraum steht die große Scheune bereit. Außerdem gibt es einen „Lager-Kiosk“.

Den Teilnehmern wird eine Ferienfreizeit mit allem Drum und Dran geboten: Zelten, Lagerfeuer, Spiele, Workshops, bunte Abendshows, Familiengottesdienst, mit Freunden zusammen sein, neue Freunde kennenlernen und vor allem viel Spaß.

Anmeldungen nimmt das Gemeindebüro im Melanchthon-Haus, Schulstraße 3, bis zum 30. April zu den Öffnungszeiten (montags, mittwochs und freitags von 10 bis 12 Uhr sowie donnerstags von 15.30 bis 17.30 Uhr) entgegen. Bei der Anmeldung ist auch gleich der Teilnehmerbeitrag von 25 Euro zu zahlen. Auch schriftliche Anmeldungen sind möglich, der Teilnehmerbeitrag ist dann auf das Konto 8004210 bei der Sparkasse Ennepetal-Breckerfeld (BLZ 45451060), Stichwort: „Zeltlager“ zu überweisen.

Für Familien, die den Betrag nicht aufbringen können, stehen Diakoniemittel zur Verfügung. Wenn die Höchstzahl von 120 Kindern erreicht ist, endet die Anmeldemöglichkeit. Bis jetzt ist etwa die Hälfte der Plätze bereits vergeben. Weitere Infos bei Pfarrer Paul-Gerhard Diehl, 1681.