Das aktuelle Wetter Hagen 12°C

Kameras

Videoüberwachung schreckt Umweltverschmutzer in Hagen ab

18.05.2012 | 17:47 Uhr

Dosen, Kühlschränke und Autoreifen - Rolf Risch aus Hagen ägerte sich jedes Mal maßlos über den Müll, den die Leute einfach am Waldrand abluden. Weil die Stadt sein Anliegen nicht ernst nahm, wurde er selbst aktiv: Er installierte Webcams in den Bäumen. Mit Erfolg. Jetzt bleibt der Wald sauber.

Kontaktdaten
Grund
Begründung
Captcha Captcha

Bitte übertragen Sie den Code in das folgende Feld:

Wort unleserlich?

Fotos und Videos
Hagen im Biergarten-Check 2014
Bildgalerie
Serie
35 Jahre Stadtteilfest
Bildgalerie
Wehringhausen
Pkw prallt gegen Mauer
Bildgalerie
Feuerwehr
Aus dem Ressort
Begrünung der Hagener Innenstadt
Landschaftsbeirat
Wilhelm Bögemann wurde bei der konstituierenden Sitzung des Landschaftsbeirates als Vorsitzender wiedergewählt. Er vertritt das Gremium damit auch im Stadtentwicklungsausschuss. Sein Stellvertreter ist Dr. Christian Hülsbusch, der damit künftig ebenfalls dem Umweltausschuss angehören wird.
In Hengstey und auf der Hestert bleiben die Gäste weg
Schwimmbad
August pur und dennoch gehört bei vielen Hagenern angesichts der kühlen Temperaturen der Griff zur Heizung bereits zur Routine. Wärmere Kleidung begleitet die Menschen seit der zweiten Sommerferien-Hälfte durch den Tag. Aus diesem Grund, sind die Freibäder Hestert und Hengstey auch seit kurzem...
Die jüngste Professorin für Mathematik in Hagen
Wissenschaft
Für die Fachhochschule Südwestfalen ist Annika Meyer ein Glücksgriff. Seit einem Jahr lehrt Deutschlands vermutlich jüngste Mathematik-Professorin im Hochhaus an der Haldener Straße lineare Gleichungssysteme, Vektorrechnung und andere abstrakte Strukturen.
Idyllische Lichtinstallation rund um die Burg
Muschelsalat
Hunderte von Besuchern kamen zum Finale des diesjährigen Muschelsalates zum Wasserschloss Werdringen. Die Gäste waren von der begehbaren Lichtinstallation begeistert.
Kein Prinzenpaar - Hagener Narren fürchten den Super-Flop
Karneval
Findet sich doch noch ein Prinzenpaar oder droht ein karnevalistischer Super-Flop? Rund eine Woche nach dem öffentlichen Aufruf des Festkomitees Hagener Karneval ist immer noch kein neues Prinzenpaar in Sicht. Auch Frauen dürfen sich gerne melden, heißt es aus dem Komitee.