Überfall auf Modegeschäft

Hagen-Mitte..  Zwei Männer betraten am Dienstag gegen 17.55 Uhr ein Bekleidungsgeschäft in der Neumarktstraße und gingen zur Kasse. Während der eine die Eingangstür im Blick behielt, zog der andere plötzlich ein Messer und forderte Bargeld. Dabei griff er eigenständig in die Kasse und entnahm die Tageseinnahmen.

Die 32-jährige Ladeninhaberin versicherte, kein weiteres Geld zu haben. Daraufhin flüchteten die Männer in Richtung Bahnhofstraße. Die Inhaberin und eine 33-jährige Zeugin beschreiben die Männer wie folgt: Der Täter mit dem Messer ist ca. 20 bis 25 Jahre alt, 1,75 bis 1,80 Meter groß und hat einen dunklen Bart, bei dem es sich aber nicht um einen Vollbart handeln soll. Er trug eine schwarze Jacke, eine schwarze Hose sowie schwarze Turnschuhe mit weißer Sohle.

Der andere Mann ist etwa gleich alt und kleiner als der andere Täter. Er hat schwarze Haare und ein schmales Gesicht. Auch dieser Räuber war dunkel gekleidet. Die Polizei geht davon aus, dass die beiden Männer weitere ähnliche Taten begangen haben.