Das aktuelle Wetter Hagen 13°C
SIHK

Thomas Haensel fängt bei der SIHK an

07.09.2012 | 21:00 Uhr
Thomas Haensel fängt bei der SIHK an
Heidehof in Hattingen.jpg

Hagen. Über Umwege findet Thomas Haensel seine berufliche Heimat bald wieder in Hagen. Der ehemalige Geschäftsführer des Diakonischen Werkes Ennepe-Ruhr/Hagen und Aufsichtsratsvorsitzende des Basketball-Bundesligisten Phoenix Hagen soll Geschäftsführer für den Bereich Berufliche Bildung bei der Südwestfälischen Industrie- und Handelskammer (SIHK) zu Hagen werden. Zurzeit verantwortet diesen Bereich noch Andreas Lux, der mit dem Ausscheiden des stellvertretenden Hauptgeschäftsführers Kurt Buchwald dessen Position übernimmt.

Da sowohl Lux als auch Haensel in ihren neuen Aufgabengebieten eingearbeitet werden sollen, wird es einen fließenden Übergang geben. Nach Informationen der WR soll Thomas Haensel seinen Dienst in der Kammer zum 2. November antreten. Anfang des Jahres 2013 soll er dann die Verantwortung für den Geschäftsbereich übernehmen. Wie sich Christoph Brünger, Jürgen Poppek und Andreas Lux die verbleibenden Geschäftsbereiche inhaltlich aufteilen werden, wird aktuell noch konzipiert.

Wechsel zu den weltlichen Dingen

Thomas Haensel war Mitte 2010 zwar geräuschlos, aber sehr gezielt diakonie -intern die Leitung des Heidehof-Projektes in Hattingen übertragen worden. Später wechselte er in die Seelsorge der evangelischen Kirche im Sauerland, ehe er sich nun komplett weltlichen Dingen zuwenden wird.

Von Björn Josten



Kommentare
Aus dem Ressort
Handy-Filmfestival mit Zukunftsmotto
Kultur
Das Hagener Handy-Film-Festival „Clip:2“ geht unter dem Motto „Zukunft” in die siebte Runde. Jugendliche zwischen 13 und 27 Jahren aus NRW können ihre zweiminütigen, mit dem Handy/Smartphone produzierten Filme einreichen.
Familienpaten geben wichtige Unterstützung im Alltag
Caritas-Angebot
Das neue Angebot des Caritas-Verbandes richtet sich an junge Familien, die Unterstützung bei alltäglichen Dingen benötigen. Gesucht wurden Familienpaten – gefunden wurden Menschen mit großem Herzen, die sich in den Dienst einer wichtigen Sache stellen möchten.
Persönliches Profil im Schuhkarton
Bildung
Trotz des holprigen Starts und der fehlenden Möbel und Arbeitsmaterialien läuft der Unterricht an der neuen Sekundarschule Altenhagen inzwischen auf Hochtouren.
Überraschender Medienandrang für Hagens Bewerbungs-Bus-Tour
Jobcenter
Das Jobcenter schickt rund 100 langzeitsarbeitslose Eltern auf Bewerbungs-Rundreise durch die Stadt. In Bussen werden sie zu potenziellen Arbeitgebern gefahren. Dann heißt es: aussteigen, bewerben, weiterfahren. Der Medienandrang wird groß sein. Dabei will niemand gezeigt oder genannt werden.
Hinterfahrung in Hagen - Weiterbau könnte bald lahmlegen
Bauprojekt
Es klingt wie eine Posse aus den Tollhäusern Absurdistans: Der Weiterbau der Bahnhofshinterfahrung droht auf unabsehbare Zeit ins Stocken zu geraten, wenn sie ihre Interessen vor dem Oberlandesgerichts nicht durchsetzen kann. Die Stadt Hagen darf weiterhin das rosafarbene Wohnhaus nicht abreißen.
Fotos und Videos
Stolpersteine in der Wesselbach
Bildgalerie
Stolpersteine
Hagen im Biergarten-Check 2014
Bildgalerie
Serie
35 Jahre Stadtteilfest
Bildgalerie
Wehringhausen
Pkw prallt gegen Mauer
Bildgalerie
Feuerwehr