Telefondieb fordert: „Los, holt eure Handys raus“

Höing..  „Los, holt eure Handys raus“ - mit diesen harschen Worten schüchterte ein zirka 25-jähriger Mann am Montag drei Schüler von einem Gymnasium an der Humpertstraße so sehr ein, dass das Trio im Alter von 15 bis 17 Jahren der Aufforderung folgte. Die Jungs saßen gegen 17.15 Uhr auf einer Mauer an der Sporthalle, als der Täter auf sie zulief und die Herausgabe ihrer Handys forderte. Dem jüngsten Schüler gab er eine Kopfnuss, dem 16-Jährigen zwei Ohrfeigen und den Ältesten stieß der Unbekannte von sich weg. Eines der Mobiltelefone warf er sofort auf den Boden – verärgert darüber, dass das Display gesprungen war. Durch den Aufprall wurde das Telefon komplett zerstört. Mit den beiden anderen Smartphones flüchtete der Täter.

Der Schaden beträgt 700 Euro. Der Mann ist 1,90 Meter groß, hat eine kräftige Statur, braune, kurze Haare und Dreitagebart. Er trug ein graues T-Shirt und graue Basecap und sprach akzentfrei Hochdeutsch.