Tavares spielt künftig beim Oberligisten

Hohenlimburg..  Dass Djaniny Cleitson dos Santos Tavares die Landesliga-Fußballer des SV Hohenlimburg 1910 verlassen wird, hat Cheftrainer Roman Reichel bei den Fußball-Hallenmeisterschaften am zweiten Weihnachtstag bestätigt. Ein kleiner Paukenschlag ist es aber schon, dass Tavares im Jahr 2015 in der Oberliga aufläuft, und zwar für die Hammer Spielvereinigung. Der 24-Jährige wurde auf den Kapverdischen Inseln geboren und spielte bis Ende 2013 in Portugal. Danach kam er nach Deutschland und spielte fast genau ein Jahr für den SV Hohenlimburg 1910, davon ein halbes Jahr noch in der Westfalenliga.

Mit dem gleichen Enthusiasmus wie in Hohenlimburg unterzeichnete er den Vertrag in Hamm. „Ich werde weiterhin mein Bestes geben, um den Verein und auch meine Fußball-Karriere weiter nach vorn zu bringen“, sagte Djaniny Tavares. Zuletzt kam er bei den Zehnern nur noch wenig zum Einsatz. Die Neugier bei der Hammer SpVg um Trainer Goran Barjaktarevic weckte vor allem seine Schnelligkeit. Tavares weiß aber, dass er um einen Stammplatz in der Oberliga arg kämpfen muss. Zurzeit macht Djaniny Tavares Urlaub bei seiner Familie auf den Kapverdischen Inseln.