SV Turm unterliegt dem Tabellenführer

Hohenlimburg..  Da das Mietverhältnis seitens der Kirchengemeinde zum 31. Mai gekündigt wurde, absolvierten die Schachspieler vom SV Turm ihre letzten Partien im Martin-Luther-Haus. Weil der Verein in Hohenlimburg keinen geeigneten Saal fand, finden Spielbetrieb und Vereinsabende künftig im Gebäude der Hagenschule an der Lützowstraße 125 statt.

Bezirksliga Iserlohn: Turm Hohenlimburg I - SG Ennepetal II 2:6. Die 1. Mannschaft der Hohenlimburger steht vor der Rückkehr in die Bezirksklasse. Gegen den Tabellenführer konnte sie zwar zunächst gut mithalten, doch letzten Endes setzte sich der Aufstiegsaspirant erwartungsgemäß durch. Kai Alberts und Alexander Kunz gewannen ihre Partien.

Kreisliga Iserlohn: Turm Hohenlimburg II - SG Ennepetal IV 4:2. Die Reserve spielt eine überraschend starke Saison und kletterte mit diesem Erfolg auf den zweiten Tabellenplatz. Nun besitzen die Hohenlimburger sogar Aufstiegschancen, sollten sie am letzten Spieltag beim Tabellenführer in Ende gewinnen. Einen wichtigen Anteil am Erfolg hatten die Nachwuchsspieler. Alexander Ljachowski und Artem Dajthe besiegten ihre Gegner, Lennart Albrandt gelang ein Remis. Die Senioren Hans Ribbert, der ebenfalls einen Sieg einfuhr, und Dieter Völk, der remis spielte, sammelten ebenfalls Punkte.

EURE FAVORITEN IN DIESER STUNDE