Statt „Tanzräume“ nun „Farben des Tanzes“

Das Tanztheaterfestival „Tanzräume“ wurde 2010 im Theaterneubau (auf der Probebühne Opus) veranstaltet, von 2011 bis 2013 in der Halle 3 auf dem ­Elbersgelände.

2014 fand das Festival nicht statt; auch 2015 wird es keine „Tanzräume“ geben.

Allerdings findet im Stadt­theater das Tanzfestival „Farben des Tanzes“ statt. Es handelt sich um ein Projekt mit Behinderten. Beteiligt sind die Gruppe „Doris Dean“, Gerda König (künstlerische Leiterin der Tanzcompagnie DIN A 3 aus Köln), und Tänzer des Hagener Balletts.

Das von Ballettdirektor Ricardo Fernando initiierte Festival „Farben des Tanzes“ läuft vom 31. Mai bis 7. Juni im Opus.