Starker Rubelverfall macht Probleme

Der traditionelle Besuch von Deutschstudierenden oder Deutschlehrern aus Smolensk wird für die Teilnehmer auf russischer Seite immer schwieriger. Wegen des starken Rubelverfalls sind die Flugpreise von rund 200 Euro nur schwer finanzierbar, weil die Pädagogen in der Regel etwa 6000 bis 8000 Rubel verdienen (das sind rund 112 Euro).

Um zu ermöglichen, dass die Studierenden und Lehrkräfte nach Hagen kommen können, will der Freundeskreis einen großen Teil der Kosten übernehmen und ruft Hagener Bürger deshalb zu Spenden auf. Kontakt:
info@freundeskreis-hagen-smolensk.de.