Das aktuelle Wetter Hagen 9°C
Stadtinfo Kunstquartier Hagen
Kunstquartier Hagen - ein Viertel voller Kunst
Kunstquartier Hagen - ein Viertel voller Kunst

2009 wurde das Kunstquartier Hagen als Museumsviertel in Hagen eröffnet. Es ist ein Ergebnis des Kulturhauptstadtjahres Ruhr.2010. Unter anderem gehören das Osthaus-Museum und das neu erbaute Emil Schumacher Museum zum Kunstquartier Hagen. Hier erfahren Sie mehr über das Kunstquartier in Hagen.

Klimaanlage im Hagener Museum braucht eigene Klimaanlage
Museum
Hagen-Mitte. Damit die Klimaanlage im Kunstquartier angesichts der Dauerhitze nicht kollabiert, muss die Stadt Hagen tief in die Tasche greifen. Sollte die Technik versagen, drohen Schäden an den Ausstellungsstücken. Eine weitere Anlage soll nun die Technikzentrale im Museumskeller kühlen.
Hagen
Am heutigen Donnerstag um 17 Uhr widmet sich eine Führung der aktuell im Karl-Ernst-Osthaus-Museum gezeigten Sonderausstellung mit wichtigen Werken Walter Eislers. In seinen verrätselten Bildwelten werden Stadt- und Industrieszenarien, Bauwerke, Räume und auch Landschaften aus ihrer ursprünglichen...
Walter Eisler präsentiert Bauwerke und Königsbilder
Ausstellung
Hagen-Mitte. Die Ausstellung „Krasnaja Snamija“ zeigt 35 Bilder des Künstlers Walter Eisler und wird am heutigen Donnerstag um 18.30 Uhr im Osthaus-Museum eröffnet.
Spezial
Streetbob-WM der Westfalenpost in Winterberg
Streetbob-WM

Die Westfalenpost veranstaltete am Samstag, 6. September 2014, während des Winterberger Stadtfestivals die Streetbob-Weltmeisterschaft. In Zweierbobs geht es während des Festivals in Richtung Marktplatz Winterberg. Alle Berichte rund um die Street-Bob-WM der WP gibt es hier.

Teams bei der Streetbob-WM
Bildgalerie
Streetbob-WM
Die Westfalenpost veranstaltete am Samstag, 6. September 2014, während des Winterberger Stadtfestivals die Streetbob-Weltmeisterschaft.
Was Sie über Hagen wissen müssen
Stadtinfo Hagen

Wie lebt es sich in Hagen? Was ist los in der Stadt? Auf unserer Stadtinfo-Seite zeigen wir Ihnen die Stadt Hagen von allen Seiten, bieten Service, Hintergrundinfos und gebündelte Berichterstattung zu Aspekten des Lebens in der Stadt der FernUniversität und des Basketballs.

100 Dinge über Hagen
Wissenswertes

Harte Fakten und bunte Geschichten – 100 Dinge, die Sie über Hagen wissen sollten.

Spezial
Hagen im Juni 2012 aus der Luft
Bildgalerie
Luftbilder
Die Sternwarte bietet schon einen fantastischen Blick auf Hagen. Unser Luftbildfotograf ist in seinem Motorsegler noch einige hundert Meter höher geklettert.
Hagen im Mai 2013 aus der Luft
Bildgalerie
Luftbilder
Wehringhausen - City- Rummenohl: Hagen ist eine Flugreise wert. Fliegen Sie mit unserem Luftbildfotografen über Hügel und Täler.
Hagen im September 2009 aus der Luft
Bildgalerie
Luftbilder
Ein "Spielzeugbahnhof" und eine "Spielzeug-Baustelle" - aus 600 Metern Höhe.
Hagen im Juni 2009 aus der Luft
Bildgalerie
Luftbilder
Kleine und große Veränderungen in der Stadt lassen sich aus 600 Metern Höhe bestens übersehen.
Hagen bei Nacht im Oktober 2009
Bildgalerie
Luftbilder
Beim Nachtflug fiel unserem Lutbildfotografen Hans Blossey die leuchtende Hagener Innenstadt und der Rangierbahnhof Vorhalle auf. Bei Tageslicht wurde die Autobahn-Großbaustelle auf der A1 in Kabel fotografiert.
Hohenlimburg im Mai 2009
Bildgalerie
Luftbilder
Die neue Brücke ohne Namen und viele Hohenlimburger Perspektiven aus 600 Metern Höhe gibt es zu entdecken. Schauen Sie, ob Sie alles wiedererkennen.
Dezember 2013 - Hagen von oben
Bildgalerie
aus der luft
Baustellen und Weihnachtsmarkt: unser fliegender Fotograf kreiste über der Stadt.
Breckerfeld im Mai 2013
Bildgalerie
Luftbilder
Eingebettet in sattes Frühjahrsgrün: Breckerfeld aus der Luft.
Mehr zum Thema
Neue Galerie samt Kunstwerkstatt in Wehringhausen
Galerie-Neueröffnung
Hagen. Die Künstlerin Elvyra Geßner lädt am Samstag, 20. Juli, um 15 Uhr in die Langestraße 29 ein.
Staatliche Prüfer durchleuchten Hagener Kunstquartier
Kontrolle
Hagen-Mitte. Der Landesrechnungshof hat die Experten des Staatlichen Rechnungsprüfungsamtes losgeschickt, um das Zahlenwerk rund um den Bau des Kunstquartiers genau unter die Lupe zu nehmen. Seit der Grundsteinlegung im August 2006 wurden öffentliche Gelder in die Museen an der Hochstraße investiert.
Hagen
Hagen-Mitte. Unter dem Motto „Regional verwurzelt - international erfolgreich“ lädt der Marketing-Club Südwestfalen am Dienstag, 2. Juli, zum hochkarätig besetzten Sommergespräch ins Karl-Ernst-Osthaus-Museum ein. Über ihre unternehmerischen Erfolgsrezepte talken Dr. Sarah Schniewindt, Geschäftsführerin...
Hagen
Hagen-Mitte. Ein Kammerkonzert findet am Montag, 27. Mai, um 18.30 Uhr im Kunstquartier statt. Es handelt sich um eine Kooperation zwischen Philharmonischem Orchester und Osthaus-Museum.
Hagen
Hagen. Der Förderverein Emil-Schumacher-Museum blickte jüngst auf seiner gut besuchten Jahreshauptversammlung auf ein erfolgreiches Jahr 2012 zurück. Der Vorsitzende des Vereins, Karl-Josef Steden, berichtete über Projekte und Aktionen zur Förderung des Emil-Schumacher-Museums.
Hagen
Hagen. In Sachen Umzug des Historischen Centrums ins Kunstquartier forderten die Grünen im Kultur- und Weiterbildunsgausschus (KWA) eine detaillierte Kostenaufstellung. Außerdem nahmen die Ausschussmitglieder mit Verwunderung zur Kenntnis, dass bereits Anfang Februar einige Mitarbeiter aus dem Historischen...
Besuchszahlen im Kunstquartier sind im Mittelfeld
Kultur
Hagen. Im Kulturausschuss ging es gestern um die Besuchszahlen im Kunstquartier und um den „Finess-zu-Musik“-Kurs der städtischen Musikschule. An dem Zumba-Kurs nahmen 2012 gerade mal fünf (!) Hobby-Tänzer teil.
Ihr lokales Branchenbuch
Spezial
Fünf Ausflugstipps für Südwestfalen in der Urlaubszeit
Freizeit
Südwestfalen hat schöne Seiten zu jeder Jahreszeit. Viele Attraktionen gibt es in dieser Region. Langweilig wird es hier nicht. Sauer- und Siegerländer leben dort, wo andere Urlaub machen. Wir geben Tipps, was Sie in Südwestfalen während der Ferien und darüber hinaus alles unternehmen könnten.
Die schönsten Wege für Spaziergänge in Südwestfalen
Freizeit
Nirgendwo in Nordrhein-Westfalen lässt es sich wahrscheinlich besser und schöner wandern als in Südwestfalen. Wir stellen die fünf schönsten Wege für Spaziergänge im Sommer in Südwestfalen vor. Dazu gehören das Wildgehege in Hagen, der Klangpfad am Möhnesee oder der Fachwerkpfad in Freudenberg.
Fünf Outdoortipps für die Sommerferien in Südwestfalen
Service
Zum Klettern in die "Wupperwände" nach Wuppertal, zum Fußballgolf spielen an den Möhnesee, die Burg Altena besuchen, Gerüche und Geräusche beachten bei einer Wanderung auf dem "Waldweg Grenzenlos" in Olpe, Spaß haben im Erlebnispark in Gevelsberg: fünf Freizeittipps für die Ferien in Südwestfalen.
Das Schloss Hohenlimburg auf dem Hagener Schlossberg
Schloss Hohenlimburg

Das Schloss Hohenlimburg in Hagen ist eines der beliebtesten Reiseziele der Region. Das Museum zeigt die Geschichte der ehemaligen Grafenresidenz.

Die besten Orte in Südwestfalen
Bildgalerie
Freizeit
Sauerländer leben dort, wo andere Menschen gerne Urlaub machen. Wir zeigen mit einer Auswahl an Ausflugszielen für den Sommer 2014, warum das so ist.
Aktuelle Tweets
Kontakt zur Redaktion
WP-Lokalredaktion:
kontaktformular

Schürmannstraße 4, 58097 Hagen,

Tel.: 02331 / 917 4186, Fax: 02331 / 917 4188

E-Mail: hagen@westfalenpost.de

-