Sperrungen im Autobahnkreuz Hagen wegen Brückenarbeiten

Autobahnkreuz Hagen: Wegen der Sperrungen kann es Staus auf der A46 und A45 geben.
Autobahnkreuz Hagen: Wegen der Sperrungen kann es Staus auf der A46 und A45 geben.
Foto: Stephan Eickershoff
Was wir bereits wissen
Im Autobahnkreuz Hagen geht es am Montag, 13. April, mit den Brückenbauarbeiten über der A45 los. Dazu werden im Wechsel die Auffahrten zur A46 gesperrt. Bis Mitte August sind Staus programmiert.

Hagen.. Am Montag nach dem Osterferien (13. April) beginnen die geplanten Brückenbauarbeiten im Autobahnkreuz Hagen unter Federführung der Straßen.NRW-Autobahnniederlassung Hamm. Am Kreuzungsbauwerk werden die Fahrbahnübergänge ausgetauscht. Über die Brücke im Kreuz Hagen verläuft die A46 in Richtung Hohenlimburg/Iserlohn bzw Hagen, unterhalb der Brücke die A45 (Sauerlandlinie).

Verbindung nach Hagen zwei Monate gesperrt

Zunächst werden Bauarbeiten auf der nördlichen Brückenhälfte durchgeführt. Aus diesem Grund muss die Verbindung von der A45 (Fahrtrichtung Dortmund) auf die A46 in Richtung Hagen im Autobahnkreuz Hagen für zwei Monate komplett gesperrt werden.

  • 1. Bauphase ab 13. April: Verkehrsteilnehmer mit dem Ziel Hagener Innenstadt werden bereits ab der Anschlussstelle Hagen-Süd umgeleitet. Über die Landstraße 693 (Volmeabstieg) geht es auf die B54 bis nach Hagen. Voraussichtlich erst Mitte Juni wird die Auffahrt im Autobahnkreuz von der A45 zur A46 in Richtung Hagen wieder freigegeben.

"Dann dreht die Baustelle und der südliche Teil wird erneuert", erklärt Markus Miglietti, Sprecher von Straßen.NRW Hamm. "Hier ist dann die Verbindung von der A45 in Fahrtrichtung Frankfurt auf die A46 in Richtung Hemer gesperrt. Eine Umleitung wird ebenfalls ab der A45-Anschlussstelle Hagen-Süd eingerichtet", sagt Miglietti weiter.

  • 2. Bauphase ab Mitte Juni: Wer in Hagen-Süd von der A45 abfährt und dem umgekehrten Weg über die A45 in Fahrtrichtung Dortmund folgt, der kann dann im Autobahnkreuz Hagen zur Autobahn 46 in Richtung Hemer wechseln. Bis Mitte August wird der Verkehr über diese Umleitung laufen.

Nur ein Fahrstreifen an Baustellen auf der A46

Erst nach zirka vier Monaten sollen die kompletten Brückenarbeiten im Autobahnkreuz Hagen abgeschlossen sein. Die gesamten Baukosten von fast einer halben Millionen Euro trägt der Bund. Während der Sanierungsmaßnahmen steht dem Verkehr auf der A46 in beiden Richtungen nur ein eingeengter Fahrstreifen zur Verfügung. Somit kann es an den Baustellen immer wieder zu Staus und Behinderungen kommen.