SG Fin./Bam. ist der neue SpitzenreiterSchepers rückt der Spitzengruppe näher

Hohenlimburg..  Markus Heuel (Foto) hatte am Sonntag alles richtig gemacht. Der 1. Vorsitzende der SG Finnentrop/Bamenohl war einen Tag früher als geplant aus dem Urlaub im Allgäu zurückgekehrt und mit den vielen Fans im Sonderbus zum Spitzenspiel nach Dröschede gefahren. Bei tollem Fußballwetter sah der SG-Vereinschef eine bärenstarke Vorstellung seiner Mannschaft, die den bisherigen Spitzenreiter verdient mit 4:1 entthronte und selbst die Tabellenführung übernahm.

FC Wetter – TuS Erndtebrück II 2:2 (1:2). Tore: 0:1 Michalis Kakoulidis (14.), 0:2 Sascha Schröder (31.), 1:2 Michael Müller (39.), 2:2 Michael Müller (90.+2). Zuschauer: 105.

FSV Werdohl – FSV Gerlingen 2:2 (1:2). Tore: 0:1 Steffen Scheppe (4.), 0:2 Steffen Scheppe (19.), 1:2 Falk Fischer (35.), 2:2 Konstantinos Sarris (75.). Zuschauer: 100.

FC Altenhof – SV Hohenlimburg 1910 4:5 (1:4). Tore: 1:0 Jens Solbach (14.), 1:1 Elsamed Ramaj (25.), 1:2 Nik Kunkel (30./Foulelfmeter), 1:3 Michael Erzen (42.), 1:4 Ewald Platt (43.), 1:5 Michael Erzen (53.), 2:5, 3:5, 4:5 Dominik Zimmermann (68./72./85.). Zuschauer: 110.

RW Hünsborn – SpVg Hagen 11 1:2 (1:0). Tore: 1:0 Marius Uebach (5.), 1:1 Giuseppe Restieri (65.), 1:2 Giuseppe Restieri (82.). Zuschauer: 150.

SV Attendorn – BSV Menden 2:2 (2:1). Tore: 1:0 Hendrik Dunkel (14.), 1:1 Robin Hartnig (17.), 2:1 Hendrik Dunkel (39.), 2:2 Andreas Gerlach (86.). Zuschauer: 100.

SC Hennen – SSV Meschede 3:0 (2:0). Tore: 1:0 Pascal Schepers (10.), 2:0 Pascal Schepers (42.), 3:0 Pascal Schepers (49.). Zuschauer: 73.

RW Erlinghausen – SV Hüsten 1:1 (0:1). Tore: 0:1 Philipp Völker (23.), 1:1 Andrej Cheberenchuk (72.). Zuschauer: 100.

Borussia Dröschede – SG Finnentrop/Bamenohl 1:4 (0:2). Tore: 0.1 Tobias Kleppel (25.), 0:2 Moritz Stange (41.), 0:3 Tobias Kleppel (60.), 1:3 Denis Rödel (77.), 1:4 Tobias Kleppel (90.+2). Rote Karte: Dragan Petkovic (90.+3). Zuschauer: 400.

Unverändert ist die Spitzengruppe der Torjägerliste, hier führt weiter der Attendorner Hasan Dogrusöz. Allerdings hat Pascal Schepers (Hennen, Foto) sein Konto auf neun Treffer erhöht.

EURE FAVORITEN IN DIESER STUNDE