SEK stürmt Restaurant in Hagen und nimmt vier Männer fest

Foto: dpa
Was wir bereits wissen
Ein Spezialeinsatzkommando der Polizei (SEK) hat das Restaurant "Vapiano" gestürmt und vier Männer festgenommen. Hintergrund ist eine Erpressung.

Hagen.. Spezialkräfte der Polizei haben am Montagnachmittag gegen 16.30 Uhr vier mutmaßliche Erpresser festgenommen. Das SEK-Kommando griff auf dem Parkplatz am Märkischen Ring in der Innenstadt und dem angrenzenden Restaurant "Vapiano" zu. Aus ermittlungstaktischen Gründen wollen die Staatsanwaltschaft Hagen und die Polizei vorerst keine weiteren Angaben zu dem Vorfall machen, teilte die Polizei mit.

Bekannt ist Folgendes: Ein Hagener Geschäftsmann wurde offenbar erpresst und sollte zur genannten Zeit den geforderten Geldbetrag übergeben. Es erschien allerdings nicht das Opfer, stattdessen griffen Beamte eines Spezialeinsatzkommandos blitzschnell zu und überwältigen je zwei Verdächtige in dem Lokal und auf dem Parkplatz.

Die Personen im Alter zwischen 21 bis 30 Jahren wurden festgenommen und sollen nun zur Klärung des Sachverhaltes vernommen werden. Verletzt wurde bei dem Einsatz niemand, die Ermittlungen dauern an.