Sehr guter Besuch als Zeichen der Solidarität gewertet

Dass der Abend für die Vertreter der jüdischen Gemeinde so besonders wurde, lag an der großen Teilnehmerzahl: Für einen Gedenkakt wohl sehr ungewöhnlich, mussten sogar noch zusätzliche Stühle geholt werden.

„Ich bin froh und glücklich, das ist uns sehr wichtig“, wertete Eva Feldheim dies als Zeichen der Solidarität der Hagener.