Schreinerei brennt in Breckerfeld-Brauck komplett nieder

Foto: Feuerwehr Breckerfeld
Was wir bereits wissen
In der Breckerfelder Ortschaft Brauck ist in der Nacht eine Schreinerei ausgebrannt. Personen wurden nach bisherigen Angaben nicht verletzt.

Breckerfeld.. In der Nacht zu Donnerstag kam es aus bislang unklarer Ursache in einer Schreinerei in der Ortschaft Brauck zu einem Brand. Beim Eintreffen der ersten Feuerwehr-Einsatzkräfte befand sich das Gebäude im Vollbrand. Es war vorher als Gärtnerei genutzt worden.

Feuer relativ schnell unter Kontrolle

Ein Teil des Gebäudes war bereits eingestürzt, so dass sich ein Innenangriff für die Feuerwehr ausschloss. Zur Brandbekämpfung wurden insgesamt vier Strahlrohre durch Atemschutztrupps eingesetzt. Das Feuer konnte so nach Angaben der Feuerwehr Breckerfeld relativ schnell unter Kontrolle gebracht werden.

Da Dämmwolle in dem eingestürzten Gebäudeteil ebenfalls in Brand geraten war, wurde dieser Bereich zusätzlich mit Schaum abgedeckt.

40 Feuerwehrleute im Einsatz

Die Polizei hat die Einsatzstelle in der Nacht beschlagnahmt und wird die Brandursachenermittlung aufnehmen. Die Feuerwehr Breckerfeld war mit insgesamt vierzig ehrenamtlichen und der Rettungsdienst mit zwei Einsatzkräften vor Ort.

Ein Fahrzeug der Löschgruppe Delle blieb an der Einsatzstelle und stellte eine Brandsicherheitswache. Verletzt wurde bei dem Einsatz niemand.