Das aktuelle Wetter Hagen 7°C
Feuerwehr

Sauna-Brand beschäftigt Feuerwehr im Westfalenbad

13.05.2012 | 15:19 Uhr
Feuer in der Erdsauna: Die Einsatzkräfte waren sieben Stunden vor Ort.

Hagen.   Die Erdsauna auf dem Außengelände des Westfalenbads stand am Samstagabend in hellen Flammen. Der Feuerwehreinsatz dauerte bis in die frühen Morgenstunden.

Die Erdsauna des Westfalenbads ist am späten Samstagabend in Brand geraten. Die Feuerwehr - darunter auch Einheiten der Freiwilligen Wehren aus Altenhagen, Eckesey, Vorhalle, Boelerheide, Fley, Reh/Henkhausen und Elsey - war mit 70 Einsatzkräfte die ganze Nacht vor Ort. Erst nach sieben Stunden konnte der Einsatz auf dem Außengelände des Bades beendet werden.

„Eine Menge Arbeit“

Betroffen war auch die hölzerne Innenverkleidung der Sauna. Der eigentliche Brandherd befand sich dahinter. Deshalb hatte die Feuerwehr erhebliche Probleme, das Feuer in den Griff zu bekommen. Immer wieder flammte der Brand von Neuem auf. „Das war eine Menge Arbeit unter verschärften Bedingungen“, so ein Sprecher der Berufsfeuerwehr. „Es sind viele Pressluftatmer verbraucht worden.“

Angestellte des Bades hatten gegen 22.45 Uhr eine starke Rauchentwicklung an der Erdsauna, die in den Hang eingelassen ist, bemerkt und sofort die Feuerwehr gerufen. Um diese Zeit - das Westfalenbad schließt samstags um 23 Uhr - befanden sich glücklicherweise keine Badegäste mehr in der Sauna und in unmittelbarer Nähe. Verletzt wurde niemand. Wie es zu dem Feuer kommen konnte, ist noch ungeklärt.

Westfalenbad hat normal geöffnet

Entstehung eines Schwimmbades

Das Westfalenbad hat heute ganz normal geöffnet. „Der Betrieb läuft weiter. Lediglich die Erdsauna ist gesperrt“, so Hagenbad-Sprecher Dirk Thorbow. Wie lange die Sanierung dauert, war gestern noch unklar.

Jens Stubbe

Kommentare
Funktionen
Aus dem Ressort
E-Scooter-Problem Thema im Behindertenbeirat
Fragen stellen
E-Scooter-Nutzer werden von der Straßenbahn aus Sicherheitsgründen nicht in den Bussen mitgenommen, was viele Nutzer stark einschränkt. Am Donnerstag...
Kajo Fritz las aus „Kokain: Eine deutsche Dealerkarriere“
Koksende Parallelwelt
Hagener, Redakteur, Buchautor: Kajo Fritz war zu Gast im Kulturhof auf Emst und las aus seinem Buch „Kokain: Eine deutsche Dealerkarriere.“ Sein...
Namen für 130 Euro auf Andenken-Stelen setzen lassen
Friedhöfe
Für 130 Euro können Hinterbliebene die Namen von verstorbenen Angehörigen auf Andenken-Stelen setzen lassen. Wer das möchte, muss das beim WBH...
„Waldbesitzer erhalten für ihre Leistung nichts“
Wald
23 Millionen Euro soll die Leistung des Waldes in Hagen jährlich wert sein. Waldbesitzer ärgert, dass ihr Werk für das Gemeinwohl nicht vergütet wird.
Die Influenza-Schlinge um Hagen zieht sich zu
Grippewelle
Noch liegen die größten Risikogebiete rund um Hagen. Experten fürchten, dass in den nächsten Tagen die Zahl der Influenza-Fälle deutlich ansteigt.
Fotos und Videos
Phoenix verliert gegen Ludwigsburg
Bildgalerie
Basketball
Michelle in Hagen
Bildgalerie
Konzert
Ferndorf-Triumph in Hagen
Bildgalerie
Handball
Baumarkt-Workshop für Frauen
Bildgalerie
Handwerk
article
6651933
Sauna-Brand beschäftigt Feuerwehr im Westfalenbad
Sauna-Brand beschäftigt Feuerwehr im Westfalenbad
$description$
http://www.derwesten.de/staedte/hagen/sauna-brand-beschaeftigt-feuerwehr-im-westfalenbad-id6651933.html
2012-05-13 15:19
Hagen