Das aktuelle Wetter Hagen 8°C
Feuerwehr

Sauna-Brand beschäftigt Feuerwehr im Westfalenbad

13.05.2012 | 15:19 Uhr
Feuer in der Erdsauna: Die Einsatzkräfte waren sieben Stunden vor Ort.

Hagen.   Die Erdsauna auf dem Außengelände des Westfalenbads stand am Samstagabend in hellen Flammen. Der Feuerwehreinsatz dauerte bis in die frühen Morgenstunden.

Die Erdsauna des Westfalenbads ist am späten Samstagabend in Brand geraten. Die Feuerwehr - darunter auch Einheiten der Freiwilligen Wehren aus Altenhagen, Eckesey, Vorhalle, Boelerheide, Fley, Reh/Henkhausen und Elsey - war mit 70 Einsatzkräfte die ganze Nacht vor Ort. Erst nach sieben Stunden konnte der Einsatz auf dem Außengelände des Bades beendet werden.

„Eine Menge Arbeit“

Betroffen war auch die hölzerne Innenverkleidung der Sauna. Der eigentliche Brandherd befand sich dahinter. Deshalb hatte die Feuerwehr erhebliche Probleme, das Feuer in den Griff zu bekommen. Immer wieder flammte der Brand von Neuem auf. „Das war eine Menge Arbeit unter verschärften Bedingungen“, so ein Sprecher der Berufsfeuerwehr. „Es sind viele Pressluftatmer verbraucht worden.“

Angestellte des Bades hatten gegen 22.45 Uhr eine starke Rauchentwicklung an der Erdsauna, die in den Hang eingelassen ist, bemerkt und sofort die Feuerwehr gerufen. Um diese Zeit - das Westfalenbad schließt samstags um 23 Uhr - befanden sich glücklicherweise keine Badegäste mehr in der Sauna und in unmittelbarer Nähe. Verletzt wurde niemand. Wie es zu dem Feuer kommen konnte, ist noch ungeklärt.

Westfalenbad hat normal geöffnet

Entstehung eines Schwimmbades

Das Westfalenbad hat heute ganz normal geöffnet. „Der Betrieb läuft weiter. Lediglich die Erdsauna ist gesperrt“, so Hagenbad-Sprecher Dirk Thorbow. Wie lange die Sanierung dauert, war gestern noch unklar.

Jens Stubbe

Kommentare
Funktionen
Aus dem Ressort
Hundertwasser-Ausstellung in Hagen übertrifft Erwartungen
Osthaus-Museum
Für das Osthaus-Museum ist es der größte Erfolg aller Zeiten: 65 187 Interessierte kamen, um die Hundertwasser-Ausstellung „Lebenslinien“ zu sehen.
Zirkus Charles Knie gastiert mit "Ligern" in Hagen
Zirkus-Attraktion
Wer meint, es gebe keine Mischlinge aus Löwen und Tigern, der kann sich bei einem Besuch im Zirkus Charles Knie in Hagen vom Gegenteil überzeugen.
Flächenreserven in Hagen sind am Ende
Gewerbegebiete
Gewerbeflächen ohne Auflagen und Einschränkungen gibt es in Hagen kaum noch. Um so mehr richten Stadt und Wirtschaft ihren Blick auf das Böhfeld.
Die Tafeln stoßen an ihre Grenzen
Steigende Nachfrage
Die Nachfrage nach gespendeten Lebensmitteln ist bei den ­Tafeln deutlich gestiegen. Deshalb stoßen viele Einrichtungen mittlerweile an ihre Grenzen....
Suche nach Jobcenter-Chef für Hagen wird zur Machtprobe
Vorwürfe
Längst scheint nicht mehr um den Kern der Sache zu gehen. Nämlich darum, einen neuen Geschäftsführer des Hagener Jobcenters zu finden. Verwaltung und...
Fotos und Videos
Handwerk im Kinderzimmer
Bildgalerie
Freilichtmuseum
Schneewittchen in Hallenberg
Bildgalerie
Freilichtbühne
article
6651933
Sauna-Brand beschäftigt Feuerwehr im Westfalenbad
Sauna-Brand beschäftigt Feuerwehr im Westfalenbad
$description$
http://www.derwesten.de/staedte/hagen/sauna-brand-beschaeftigt-feuerwehr-im-westfalenbad-id6651933.html
2012-05-13 15:19
Hagen