Das aktuelle Wetter Hagen 9°C

Reiserecht

Reiserücktrittsversicherung zahlt nicht bei Beinamputation

18.02.2013 | 20:00 Uhr

Ein Rentnerpaar wollte im letzten Jahr Urlaub auf Lanzarote machen. Doch zwölf Tage vor Reisebeginn musste der Mann ins Krankenhaus: ihm wurde das Bein abgenommen. Damit hätte die Reiserücktrittsversicherung greifen müssen. Doch die Versicherung verweigert die Zahlung. Nun entscheidet das Gericht.

Kontaktdaten
Grund
Begründung
Captcha Captcha

Bitte übertragen Sie den Code in das folgende Feld:

Wort unleserlich?

Fotos und Videos
Phoenix Hagen gegen Göttingen
Bildgalerie
Basketball
Protest gegen Sportgebühr
Bildgalerie
Fotostrecke
Neuschnee in Breckerfeld
Bildgalerie
Winter
Vortanzen fürs Ballett in Hagen
Bildgalerie
Theater-Audition
Aus dem Ressort
Umbau als Ausdruck der Wertschätzung
Jobcenter
Die Mitarbeiter des Jobcenters warten bis heute vergeblich auf ein verbindliches Signal, wann ihre Arbeitsplätze endlich zeitgemäß umgebaut werden.
Schicken Sie uns Weihnachtsgrüße aus aller Welt
Für die...
In der Heilgabend-Ausgabe unserer Zeitung wollen wir über Hagener berichten, die es an Weihnachten in die Ferne zieht und die gerne einen Gruß an die...
„Ein Drittel der Flüchtlinge ist traumatisiert“
WP-Weihnachtsaktion
Die Zuwanderungsberatung der Diakonie stößt an ihre Grenzen, die Mitarbeiter sind hoch motiviert, doch enorm überlastet.
Verdächtiger frei - Polizei Hagen sucht weiter nach Sextäter
Kriminalität
Die Kriminalpolizei muss bei der Suche nach dem Sexualstraftäter, der Ende Oktober zwei Frauen in der Innenstadt überfallen hat, bei Null beginnen.
Heiratsantrag auf Facebook sahen 1,5 Millionen Menschen
Facebook
Vedat Memis machte seiner Tülay in der Hagener City Heiratsantrag. Was bei Facebook mit dem Handy-Video passierte, sprengt bislang alle Klick-Rekorde.