Reguläres Tor wird nicht anerkannt

Frauenfußball, Kreisliga: SC Berchum/Garenfeld – FFC Ennepetal 7:2 (4:0). Die SC-Frauen setzten auch gegen den FFC Ennepetal ihre Siegesserie fort und gewannen deutlich mit 7:2. Die Tore erzielten Mandy Taubert (4), Laura Selberg (2) und Ronja Wilhelms.

Des Weiteren suchen die Fußballerinnen für die neue Saison eine Torhüterin. Interessenten können gerne beim Training vorbeischauen (mittwochs ab 20 Uhr und freitags ab 19.30 Uhr im Garenfelder Waldstadion).

SC: Sylvia Matteoschus, Ann-Kathrin Schmidt, Jana Bosse, Janina Günz, Malin Huhle, Swenia Huhle, Franziska Krottner, Amrei Huhle, Mandy Taubert, Laura Selberg, Sandra Mainka. Eingewechselte Spielerinnen: Ronja Wilhelms, Annika Lefeld.

Senioren, Kreisliga B1: SV Hohenlimburg 190 III - SC B/G 2:4 (0:3). Nach katastrophaler erster Halbzeit wäre für die Gäste aufgrund der zweiten Halbzeit ein Punkt mindestens verdient gewesen.Jedoch reichte es am Ende nicht, auch deshalb, da der Schiedsrichter ein reguläres Tor zunächst gab, es dann aber zum Erstaunen aller zurücknahm.

SC III: Joel Sümnick, Ivan Cirko, Tim Giese, Julian Harras, Lucas Buttenmüller (84. Pascal Vollbracht), Sascha Engelberg, Marco Scherwietes (1), Tobias Hekel (1), Baris Kartal, Jan Schlatt (70. Henning Koch), Niklas Weniger (1).

Kreisliga C1: SSV Hagen U23 - SC B/G IV 3:1 (3:1). Zu viele individuelle Fehler, die der SSV eiskalt ausgenutzt hat, führten zu den Gegentoren. Zwischenzeitlich konnte Niklas Braun gegen den Tabellenführer ausgleichen, aber das Remis hielt nicht lange.

SC IV: Tim Haenzel, Sven Lobbe, Alexander Stolze (46. Sascha Höppe), Dirk Ehrke, Paul Kleszczewski, Niklas Braun (1), Florian Berkenkopf, Marius Rausch (46. Marcel Majewski), Marc Lobbe, Marcel Schilling, Tobias Volkmer.