Radar-Messgeräte werden heute in der ganzen Stadt aufgebaut

Blitzmarathon -- den Begriff habt ihr bestimmt schon mal gehört, oder?

Beim Blitzmarathon werden ganz viele Radar-Messgeräte aufgestellt, und das an verschiedenen Stellen. Die Aktion wird schon seit längerem immer mal wieder durchgeführt – in ganz Nordrhein-Westfalen (also in ganz vielen Städten in unserem Bundesland) am gleichen Tag.

Heute ist es wieder soweit: Auch in Hagen werdet ihr viel mehr Polizisten als sonst entdecken. Die Polizei misst heute den ganzen Tag an insgesamt 63 ­Stellen im gesamten Stadtgebiet. Ziel ist es, dass die Leute langsamer fahren und es dadurch zu weniger Unfällen im Straßenverkehr kommt.

Natürlich solIten eure Eltern und Großeltern immer vorsichtig und dem Verkehr entsprechend angepasst Autofahren, aber heute besonders. Denn überall – zum Beispiel in Boele, in Dahl, in Altenhagen und auf Emst – wird geblitzt. Mit Radargeräten oder mit Lasern.

Wisst ihr, wie viele Polizisten heute im Rahmen des Blitzmarathons im Einsatz sind? Insgesamt 50. Also – wenn ihr heute bei euren Eltern ins Auto steigt, erinnert sie noch mal dran . . . schaden kann’s bestimmt nicht. Foto: Michael Kleinrensing