Das aktuelle Wetter Hagen 16°C
Freilichtmuseum

Probieren, sich beraten lassen und genießen lautet die Devise

15.07.2012 | 23:06 Uhr
Probieren, sich beraten lassen und genießen lautet die Devise
Nur wenige Gäste fanden bei dem unbeständigen Wetter den Weg ins Freilichtmuseum. Hier stoßen Christel Müller und Rudi Witkowski auf besseres Wetter an.

Selbecke.   Das Freilichtmuseum hatte zum sechsten Weinfest geladen.

Der Regen fand am Wochenende kaum ein Ende, doch die Stimmung der Winzer und Wein­kenner ließ sich nicht trüben.

„Die Leute haben einfach Interesse an den Produkten“, so Alexander Mathy, Betriebsnachfolger des Weinguts Mathy-Schanz. Der Vertrieb Mathy- Schanz ist in der Selbecke zum ersten Mal dabei und hat, wie die anderen Anbieter auch, Erzeugnisse aus der Heimat mitgebracht.

Stolz auf Moselriesling

Neben den regionalen Weinhändlern hatte der deutsche Winzer etwas ganz besonderes von der Mosel mit dabei: „Wir können hier stolz unseren Moselriesling empfehlen, für den wir weltweit bekannt sind. An gut 80 Prozent unserer Hänge wächst der Riesling.“

Zum 6. Weinfest im Freilichtmuseum war für jeden Geschmack etwas dabei. Von leichten, frischen Sommerweinen und leichten Seccos bis hin zum schweren Rotwein. ­Prickelnde Sektsorten, Trester, ­Beerenweine, Traubensäfte sowie Weingelees, eingelegte pikante ­Soßen, Chutneys und Essenzen ­boten da ein breites genießerisches Angebot. Denn probieren, sich beraten lassen und genießen war hier die Devise.

Deftiges zum Wein

An den Gastronomieständen wurden Jung und Alt passend zum Wein deftige, gegrillte Klassiker, Scampispieße, Käsewürfel und andere Leckereien angeboten.

Und Alexander Mathy blieb trotz Wetterlage zuversichtlich: „Wir repräsentieren hier natürlich nicht nur unser Weingut, sondern auch die schöne Urlaubsregion. Die Leute sind aufgeschlossen und fragen nach. Da kann auch das Wetter nichts dran ändern.“

Chantal Otterbein

Kommentare
Funktionen
Aus dem Ressort
„Migranten wollen nicht grundsätzlich anders wohnen“
Interview
Für Professorin Christa Reicher, Leiterin des Bereichs Städtebau, Stadtgestaltung und Bauleitplanung an der Technischen Universität Dortmund, ist...
Die Bülbüls wohnen wie eine typische Hagener Familie
Wohnserie
Es gibt viele Migranten in Hagen. Aber wie wohnen sie eigentlich? Unser Besuch bei der türkischstämmigen Familie Bülbül im Rahmen der WP-Serie „So...
Streik der Lokführer in NRW – diese Züge fahren trotzdem
Bahnstreik
Der Streik der Lokführer bei der Deutschen Bahn soll 138 Stunden dauern. Auch für die Streikzeit bis Sonntag gilt: Einige Züge fahren.
Kurioses Ebay-Inserat: Immer noch kein Geld für den Tigra
Autoverkauf
Der Höchstbietende für das kuriose Ebay-Inserat von Firat Demirhan hat die 55.750 Euro noch nicht bezahlt. Bei Demirhan wurde dennoch vieles anders.
Düstere Einwohner-Prognose
Demographie
Berechnungen des Statistischen Landesamtes zufolge wird Hagens Bevölkerung von 186  000 auf 168  000 Menschen im Jahr 2040 schrumpfen. Das entspricht...
Fotos und Videos
Bunkermuseum in Hagen
Bildgalerie
Bunker
Der 1. Mai in Fotos
Bildgalerie
1.Mai
Bombenalarm im Finanzamt Hagen
Bildgalerie
Evakuierung
article
6881853
Probieren, sich beraten lassen und genießen lautet die Devise
Probieren, sich beraten lassen und genießen lautet die Devise
$description$
http://www.derwesten.de/staedte/hagen/probieren-sich-beraten-lassen-und-geniessen-lautet-die-devise-id6881853.html
2012-07-15 23:06
Hagen, Weinfest, Alexander Mathy, Freilichtmuseum,Selbecke
Hagen