Das aktuelle Wetter Hagen 16°C
Polizei

Polizei-Aktion in Hagen - Jagd auf Einbrecher mit gezielten Verkehrskontrollen

13.11.2012 | 15:45 Uhr
Polizei-Aktion in Hagen - Jagd auf Einbrecher mit gezielten Verkehrskontrollen
Verkehrskontrollen zur Abschreckung von Einbrechern. Die Polizei in Hagen hat 70 Fahrzeuge gestoppt und überprüft.Foto: Uwe Schaffmeister

Hagen.   Die Polizei in Hagen macht Jagd auf Wohnungseinbrecher. Am Dienstag haben 100 Beamte im Stadtgebiet bei Verkehrskontrollen auf den Einfahrtstraßen 70 Autos gestoppt und auf verdächtige Merkmale untersucht. Weitere Aktionen zum Schutz der Bevölkerung sollen folgen.

Mit einem groß angelegten Einsatz hat die Hagener Polizei eine erneute Aktion gegen Tageswohnungseinbrecher vollzogen. Kriminalrat Michael Bauermann, Leiter der Kriminalinspektion 1, hatte 30 Beamte des Hagener Polizeipräsidiums, an den Straßen postiert, die in die Stadt führten. Unterstützt wurden die heimischen Beamten von der Bereitschaftspolizei aus Bochum. Ziel der Aktionen war es, die Sicherheit der Einwohner zu erhöhen und den Straftätern das Leben schwer zu machen.

Insgesamt 100 Polizisten waren im Stadtgebiet zur Abschreckung von Einbrechern unterwegs. Sie errichteten Verkehrskontrollstellen an den Einfallstraßen und hatten bei den angehaltenen Autos ein besonderes Augenmerk auf verdächtige Personen und Gegenstände.

Verstärkter Einsatz gegen Wohnungseinbrecher

Beamte in Zivil und Uniform waren in den Wohnvierteln von Hagen unterwegs und leisteten Aufklärungsarbeit, wie sich die Bevölkerung besser gegen Einbrecher am Tage schützen kann.  Mit der Bilanz des Tages zeigte sich der Einsatzleiter zufrieden. „Wir haben 70 Fahrzeuge und 80 Personen überprüft,“ sagte Bauermann. „Künftig werden wir verstärkt gegen Einbrecher vorgehen. Der beste Schutz ist jedoch der aufmerksame Nachbar."

(has)

Kommentare
14.11.2012
14:01
Eine abgetippte Presseerklärung...
von Bushaltestelle | #3

als Bericht zu verkaufen ist ja schon ne Leistung.

Dennoch wäre es doch mal interessant zu erfahren, ob diese öffentlichkeitswirksame Aktion denn...
Weiterlesen

Funktionen
Aus dem Ressort
Baupläne werden endlich eingereicht
Stationäres Hospiz
Am Dienstag wird für das geplante stationäre Hospiz in der Rheinstraße der Bauantrag samt Brandschutzkonzept bei der Stadtverwaltung eingereicht. Das...
Finnisches Fest in Hagen aus Freude über das Licht
Juhannus-Fest
Die deutsch-finnische-Gesellschaft feiert ein Juhannus-Fest im Freilichtmuseum Hagen. Warum? Das beantwortet Dr. Sirkka Stoor im Interview.
A 45 bei Lüdenscheid nach Lkw-Unfall wieder freigeben
Verkehr
Ein Schwerverletzter und kilometerlanger Stau: Zwischen Hagen-Süd und Lüdenscheid-Nord ist am frühen Morgen ein Lastwagen verunglückt.
Verbindung zur Philippshöhe wird gekappt
Bauprojekt
Der Bau der Hagener Bahnhofshinterfahrung wird in den nächsten Monaten hinter dem Bahnhof fortgesetzt. Dort wird die Verbindung zur Philippshöhe...
Stellwerk-Museum vor ungewisser Zukunft
Nostalgie
Das Museum für Stellwerkstechnik in Vorhalle steht vor unklaren Weichenstellung. Weil Nachwuchs fehlt, ist die Zukunft der nostalgischen...
Fotos und Videos
Ladenlokal ausgebrannt
Bildgalerie
Feuerwehr
Bleichplatz neu gestaltet
Bildgalerie
Blickpunkt Eilpe
article
7291132
Polizei-Aktion in Hagen - Jagd auf Einbrecher mit gezielten Verkehrskontrollen
Polizei-Aktion in Hagen - Jagd auf Einbrecher mit gezielten Verkehrskontrollen
$description$
http://www.derwesten.de/staedte/hagen/polizei-in-hagen-macht-jagd-auf-einbrecher-70-fahrzeuge-bei-verkehrskontrollen-ueberprueft-id7291132.html
2012-11-13 15:45
Polizei,Hagen,Einbrecher,Verkehrskontrollen,Einsatzleiter,Bochum,Abschreckung
Hagen