Ostern für Aufgeweckte

Haspe..  Für alle, die über Ostern nicht im Urlaub sind, bietet die ev. Kirchengemeinde Haspe ein breites Gottesdienstangebot an.

Dieses beginnt in der Nacht zum Ostersonntag, 4. April, mit einer Osternachtfeier um 23 Uhr in der ev. Kirche Haspe unter musikalischer Mitwirkung des Flötenkreises Haspe. Weiter geht’s auf dem Tücking in der frühen Morgendämmerung des Ostersonntags, 5. April, um mit der aufgehenden Sonne die Auferstehung Jesu zu feiern.

Beginn ist um 6 Uhr in der Kapelle Zum Guten Hirten, anschließend wird zum Osterfrühstück eingeladen.

Anmeldung hierfür unter 43438 oder 43755. Ein Bekenntnis zum Leben an der Stätte der Trauer und des Todes verspricht der Gottesdienst auf dem ev. Friedhof am Ostersonntag um 10.30 Uhr zu werden – musikalisch gestaltet vom Posaunenchor des CVJM Haspe.