Osterkuckuck und Schusselhexe

Hagen..  Ein vielseitiges Programm gegen die Osterferien-Langeweile hat die Stadtbücherei auf der Springe für alle Kinder zusammengestellt, die über die Feiertage nicht verreisen.

So lohnt es sich bestimmt, am Donnerstag, 2. April, um 16 Uhr einmal beim Vorlesespaß vorbeizuschauen. Dann könnt ihr es euch auf der Lesetreppe in der Kinderbücherei gemütlich machen und einfach mal nur zuhören. Die Vorlesepatin erzählt die lustige Geschichte „Der Osterkuckuck“ und zeigt in einem großen Buch die Bilder zu der Geschichte: Irgendjemand hat dem Osterhasen einen Streich gespielt und alle versteckten Eier eingesammelt und in den Sandkasten gelegt. Nicht nur der Osterhase ist empört, sondern auch der Kuckuck, der sein Ei mitten unter die Ostereier gelegt hatte. Aber die beiden lassen sich nicht unterkriegen . . . Im Anschluss haben ihr noch die Gelegenheit, zu der Geschichte ein Bild zu malen.

Zum Zuhören

Am Donnerstag, 9. April, wird für die Kleinsten um 10 Uhr eine Sprach- und Leseförderung angeboten. Die Schoßkinder treffen sich wieder in der Musikbücherei auf der Springe. Fingerspiele, Lieder singen und natürlich Bilderbücher anschauen stehen auf dem Programm. Im April stehen die Ohren im Mittelpunkt: Was nehme ich wahr, wenn ich einfach mal ruhig bin? Wie klingt ein Elefant und wie eine Maus? Und wie hören sich schöne Lieder an, wenn ich mir die Ohren zuhalte? Für Eltern und/oder Großeltern gibt es außerdem Tipps, wie die Kinder weiter gefördert werden können.

Zum Vorlesen

Am selben Tag beginnt um 16 Uhr der nächste Vorlesespaß in der Kinderbücherei auf der Springe. Die Vorlesepatin erzählt die lustige Geschichte „Die kleine Schusselhexe hat Geburtstag“ und zeigt in einem großen Buch die Bilder zu der Geschichte: „Ups! Heute ist ja mein Geburtstag!“, sagt die kleine Schusselhexe, als sie mit dem blauen Hasen frühstückt. Beinahe hätte sie das vergessen. Doch jetzt hext sie los. Aus dem Geburtstagskuchen wird allerdings eine Geburtstagswurst und die Apfelbrause gelingt auch nicht - stattdessen hext die Schusselhexe lauter Apfelbäume. Egal, jetzt müssen die anderen Hexen und die Tiere persönlich eingeladen werden. Doch da geht unterwegs der Hexenbesen verloren und die Schusselhexe und der blaue Hase verlaufen sich im Wald. Wie gut, dass sie die Waldtiere treffen. Anschließend wird wieder gemalt.

Zum Spielen

Der Spieletreff am 11. April um 11 Uhr ist dann ein toller Abschluss der Osterferien. Hier verwandelt sich die Kinderbücherei in die reinste Spielhölle. Kinder treffen sich mit ihren Eltern, Omas und Opas, Tanten und Onkeln und messen sich in Brettspielen, Knobeleien und Geschicklichkeitsspielen.