Optik-Technik wie in der Autoindustrie

Holoco bedient sich einer Technik wie sie einige Automarken auch bei ihren Head-Up-Displays einsetzen oder auch Zauberkünstler und Illusionisten nutzen. Details werden frei schwebend im Raum gezeigt.

Der Begriff „Holoco“ steht für HOLOgraphic-COmmunication und bezeichnet eine neue Form der Bildsprache.