Nicht mehr für alle Bürger offen

Hagen.. Die neue Kantine im Polizeipräsidium wird deutlich kleiner werden als die jetzige. Das wird bedeuten, dass nur noch Polizei-Beschäftigte und andere Landesbedienstete dort essen dürfen. Derzeit steht die Kantine auch allen andere Bürgern offen – und ist bei ihnen auch sehr beliebt.

Der Schießstand der Polizei auf der Hoheleye wird absehbar aufgegeben. Stattdessen werden die Hagener Polizisten demnächst auf einem zentralen neuen Schießstand in Dortmund-Aplerbeck trainieren.

Die Polizei ist im Hagener Stadtgebiet an folgenden Stellen präsent: Innenstadtwache Prentzel­straße (Umzug bis voraussichtlich Ende 2015 ins Aral-Parkhaus im Bahnhofsviertel), Wache Hohenlimburg, Wache Haspe sowie Bezirksdirektionen in Altenhagen, Dahl und am Hauptbahnhof (diese wird mit dem Umzug der Innenstadtwache aufgegeben).