Neue Wege

Fantasie und Kreativität sind gefragt, wenn es darum geht, neue Kunden, Besucher, Schüler oder Teilnehmer zu gewinnen.


Das weiß auch die Hagener Volkshochschule (VHS). Und hat deshalb ihr Kursangebot beziehungsweise das des integrierten Urlaubskorbes aufgepeppt. Mit einigen Angeboten, die einem nicht gleich in den Sinn kommen, wenn man an die früher oft despektierlich als „Hausfrauen-Weiterbildungsstätte“ bezeichnete VHS denkt. „Wir bieten jetzt auch ­Kettensägen-Kurse an“, erzählt Bianca Sonnenberg. Die Leiterin der städtischen Einrichtung schmunzelt: „Ja, die werden gut angenommen.“


Der nächste Motorsägengrundkurs findet am Donnerstag, 30. , und Freitag, 31. Juli, auf dem Holz­energie-Hof Im Deerth statt. Am ersten Tag geht’s von 8 bis 15.30 Uhr um Unfallverhütungsvorschriften, um die Technik des Gerätes sowie um Wartungsfragen, am zweiten Tag von 8 bis 14 Uhr um einfache Schnittführung und ums Fällen an sich. Übrigens: Auch Frauen sind an der Kettensäge willkommen.