Nächste Ausstellung im Osthaus-Museum

Die nächste Ausstellung im Karl-Ernst-Osthaus-Museum zeigt Werke des Künstlers Volker Stelzmann. „Panoptikum“ läuft vom 14. Juni bis 30. August.

Volker Stelzmann wird mit dem Karl-Ernst-Osthaus-Preis, der alle zwei Jahre verliehen wird, ausgezeichnet. Die jeweiligen Preisträger dürfen im Hagener Museum ausstellen.

Der in Berlin lebende Künstler schafft Bilder, die eine Aura des Entrücktens widerspiegeln und die gesellschaftliche Realität kommentieren.

Die Ausstellung wird am Samstag, 13. Juni, um 16 Uhr von Museumsdirektor Tayfun Belgin und Kulturdezernent Thomas Huyeng eröffnet. Besucher sind willkommen.