Das aktuelle Wetter Hagen 6°C
Festnahmen

Mutmaßliche Täter verhaftet

Zur Zoomansicht 10.08.2012 | 17:59 Uhr
Der Mord in Hohenlimburg und der Mordversuch in Hagen sind offenbar aufgeklärt. Kripo und Staatsanwaltschaft gaben die Ermittlungserfolge bekannt.
Der Mord in Hohenlimburg und der Mordversuch in Hagen sind offenbar aufgeklärt. Kripo und Staatsanwaltschaft gaben die Ermittlungserfolge bekannt.Foto: Michael Kleinrensing/WP

Die Hagener Polizei hat an einem Tag zwei Ermittlungserfolge bekannt gegeben. Mutmaßliche Täter der Gewaltverbrecher in Hohenlimburg und Hagen wurden verhaftet.

Ein 30-jähriger Mann aus Haspe soll den Mordversuch an einer 22-jährigen Frau am 1. August in Hagen begangen haben. Gegen ihn wurde Haftbefehl erlassen. Die Frau ringt mit schweren Kopf- und Gesichtsverletzungen noch immer um ihr Leben.

In Den Haag ging der Kripo ein 29-jähriger Rumäne ins Netz. Er wird verdächtigt am 18. Mai in Hohenlimburg am Mord an der 75-jährigen Renternin Magdalene R. beteiligt gewesen zu sein. Ein 28-jähriger mutmaßlicher Mittäter ist noch auf freiem Fuß. Nach ihm wird gefahndet.

Michael Kleinrensing

Empfehlen
Fotostrecken aus dem Ressort
Kurzfilmfestival in Hagen
Bildgalerie
Kurzfilmfestival
Fotos vom Hagener Weihnachtsmarkt
Bildgalerie
Weihnachtsmarkt
Phoenix gegen Berlin 90:98
Bildgalerie
Basketball
Hannelore Kraft zu Gast in Hagen
Bildgalerie
Werksbesuch
Spätstart der Rathaus-Galerie Hagen
Bildgalerie
Rathaus-Galerie
Populärste Fotostrecken
Polizei räumt Flüchtlingscamp
Bildgalerie
Flüchtlinge
Obama begnadigt Truthähne
Bildgalerie
Thanksgiving
BVB unterliegt Arsenal
Bildgalerie
Champions League
Clueso lässt Teenies träumen
Bildgalerie
Konzert
Karikatur vom Tage
Bildgalerie
Politik
Neueste Fotostrecken
Vermutlich Brandstiftung
Bildgalerie
Witten
Drei-Fachausstellung
Bildgalerie
Witten
Schranken defekt
Bildgalerie
Witten
Scoopshot-Bild des Tages (2)
Bildgalerie
Fotoaktion
Alarm im Kindergarten
Bildgalerie
Fotostrecke
Facebook
Kommentare
Fotos und Videos
Eisbären siegen in Hagen
Bildgalerie
Basketball
Herbstliches Wochenende
Bildgalerie
Hagen
Extrabreit unplugged in Hagen
Bildgalerie
Extrabreit
Herbstlicher Bauernmarkt
Bildgalerie
Breckerfeld
Aus dem Ressort
Die Untreue wird zum Lebensprinzip erhoben
Premiere
Die Operettte „Ball im Savoy“ feiert am Samstagabend im Hagener Theater Premiere.
„Masterplan Grün“ gegen die dicke Luft
Umwelt
Die seit Jahren vorangetriebenen Bemühungen der Umweltverwaltung, die Luftqualität in der Hagener Innenstadt durch unterschiedliche Maßnahmen zu verbessern, um den von der EU geforderten Gesetzesrahmen einhalten zu können, werden jetzt um eine zusätzliche Facette erweitert.
SPD setzt auf eine Wassersparte unter dem Dach des WBH
Trinkwasser
Pünktlich zur vorentscheidenden Sitzung des Haupt- und Finanzausschusses (heute, 15.30 Uhr) zur Zukunft des Wasserwerks in Hengstey präsentiert die SPD ein Konzept, diese Einrichtung der Daseinsvorsorge in Hagen zu erhalten.
Staatsschutz beobachtet nur wenige Salafisten in Hagen
Extremismus
Es gibt dieses schreckliche Beispiel eines jungen Mannes aus Ennepetal, der eigentlich gut integriert war und dann in einem angeblich heiligen Krieg sein Leben ließ. Der Staatsschutz im Polizeipräsidium Hagen sieht ähnliche Tendenzen unter jungen Leuten in der Volmestadt augenblicklich nicht.
Sauerländer Kommunen müssen den Soli auf Pump zahlen
Soli
Auch im Sauerland ist eine Diskussion über die Verwendung des Solidaritätszuschlages entbrannt. Hagen stellt die gesamte Zahlung in Frage. Schließlich müssen viele Kommunen ihren Soli auf Pump finanzieren. Viele Bürgermeister fordern, der Soli solle nicht länger nach Himmelsrichtung verteilt werden.