Muschelsalat wird von vielen finanziell unterstützt

Die beliebte Sommerkulturreihe wird zum 29. Mal veranstaltet.

Astrid Knoche, Leiterin des Kulturbüros, sowie Heike Wahnbaek und Maren Lueg organisieren das siebenteilige Programm, für das ein Gesamt-Budget von 90.000 Euro zur Verfügung steht.

Die Veranstaltung wird wieder vom Verein „Muschelsalatretter“unterstützt, außerdem von u.a. Mark E und der Sparkasse Hagen. Die Sparkasse ist als Sponsor vom ersten Jahr an dabei und stellt auch diesmal wieder 10 .000 Euro zur Verfügung.

Auch die Bezirksvertretungen Mitte, Nord und Eilpe unterstützen jeweils die Abende, die in ihrem Ortsteil stattfinden, mit insgesamt 14.000 Euro.