Das aktuelle Wetter Hagen 25°C
Güterbahnhof

Müll blockiert Weiche in Hagen – Bundespolizei ermittelt

15.03.2016 | 12:11 Uhr
Müll blockiert Weiche in Hagen – Bundespolizei ermittelt
Der Müll blockierte eine Weiche im Hagener Güterbahnhof.Foto: Bundespolizei Dortmund

Hagen.  Zwei Unbekannte haben im Hagener Güterbahnhof illegal Müll entsorgt und damit eine Weiche blockiert. Die Polizei ermittelt gegen die Umweltsünder.

Zwei Unbekannte haben am Montagmorgen, 14. März, im Hagener Güterbahnhof in Vorhalle zwei Müllsäcke entsorgt, indem sie diese über eine Umzäunung im Bereich der Johann-Gottlieb-Fichte-Straße warfen. Offensichtlich durch den Aufprall im Gleisbereich, riss mindestens ein Müllsack und der Inhalt verteilte sich in den Gleisen.

Der Unrat blockierte eine Weiche, die nicht mehr gestellt werden konnte. Daraufhin entfernten Techniker den Müll und überprüften die ordnungsgemäße Funktion der Weiche. Die Bundespolizei leitete ein Bußgeldverfahren wegen der Vornahme einer Betriebsstörenden Handlung ein. Die Beamten weisen daraufhin, dass diese Form des gedankenlosen und rechtswidrigen Müllentsorgens zu erheblichen Betriebsstörungen führen kann. (ab)

Kommentare
16.03.2016
00:37
Müll blockiert Weiche in Hagen: Bundespolizei ermittelt
von Torsten_DO | #2

Auch in Altenhagen und dem Bahnhofsviertel ein aktuelles Problem... Einige der neuen Stadtbewohner haben sicher noch nie etwas von der Müllabführ...
Weiterlesen

Funktionen
Fotos und Videos
Feuerwehrfest in Breckerfeld
Bildgalerie
Blaulicht
Tag der offenen Gartenpforte
Bildgalerie
Paradisisch
article
11653874
Müll blockiert Weiche in Hagen – Bundespolizei ermittelt
Müll blockiert Weiche in Hagen – Bundespolizei ermittelt
$description$
http://www.derwesten.de/staedte/hagen/muell-blockiert-weiche-in-hagen-bundespolizei-ermittelt-id11653874.html
2016-03-15 12:11
Hagen, Umweltsünder, illegale Müllentsorgung, Polizei, Müll, Gleise
Hagen