Mit dem Heimatverein nach Berlin

Hohenlimburg..  Der Heimatverein Hohenlimburg lädt seine Mitglieder sowie alle Berlin-Interessierten Hohenlimburger zu einer Studienreise an die Spree ein. Die Reise vom 25. bis 28. Juni steht unter dem Motto Berlin – Stadt und Natur. Im Verlaufe eines Info-Abends am 28. Januar im „Bentheimer“ wird diese Reise vorgestellt. Anmeldung erwünscht. Beginn: 19 Uhr. „Jedermann ist herzlich eingeladen an dieser Reise teilzunehmen“, so Jörg Bierwirth und Eberhard Welz vom Orga-Team.

Neben den wichtigsten Berliner Sehenswürdigkeiten stehen u.a. ein Besuch im Plenarsaal des deutschen Bundestages sowie die Besichtigung der Kuppel des Reichstagsgebäudes auf dem Programm.

Erkundet wird auch das „grüne Berlin“ rund um den Müggelsee im Ostteil der Stadt, der als herrliches Natur-Paradies gilt. „Berlin bedeutet nicht nur Stadt, sondern auch sehr viel Natur. Das gilt es bei dieser Reise zu entdecken. Wer kennt schon Neu-Venedig am Rande des Müggelsees? Der „Hauptmann von Köpenick“ ist dann das Thema im Köpenicker Rathaus.

Tagesausflug nach Potsdam

Ein Tagesausflug nach Potsdam mit Park und Schloss Sanssouci sowie einem Besuch im exakt vor einem Jahr eingeweihten, rekonstruierten „Potsdamer Stadtschloss“ mit dem Brandenburger Landtag rundet diese spannende Reise ab.

Der Teilnehmerpreis beträgt 295 Euro im DZ.