Das aktuelle Wetter Hagen 9°C
Polizei

Messerstecher in Hagener Bordell

Zur Zoomansicht 08.10.2012 | 08:00 Uhr
Die Polizei ermittelte nach einem vermutlichen Messerstich gegen 34-jährigen Gast im Hagener Rotlicht-Milieu.
Die Polizei ermittelte nach einem vermutlichen Messerstich gegen 34-jährigen Gast im Hagener Rotlicht-Milieu.Foto: Alex Talash

Die Polizei ermittelt nach Messerstich in einem Hagener Bordell.

Ein 34-jähriger Gast setzte nach Verlassen des Etablissements in der Düppenbeckerstraße einen Notruf ab. Draußen auf der Straße will er die blutende Wunde in der Wade erst bemerkt haben. Vorher sei es zu einem Streit mit einer Prostituierten gekommen. Zwei Männer gingen dazwischen und verletzten den "Freier" offenbar mit einem Messerstich in die Wade . Die mutmaßlichen Täter konnten unerkannt die Flucht ergreifen.

Alex Talash

Empfehlen
Neueste Fotostrecken aus dem Ressort
Hagen im Biergarten-Check 2014
Bildgalerie
Serie
35 Jahre Stadtteilfest
Bildgalerie
Wehringhausen
Pkw prallt gegen Mauer
Bildgalerie
Feuerwehr
Flämische Akrobatik im Stadtgarten
Bildgalerie
Muschelsalat
Populärste Fotostrecken aus dem Portal
Strahlenschutz-Einsatz in Mülheim
Bildgalerie
Feuerwehr
Supermodels der 90er
Bildgalerie
Topstars
Szenen wie im Bürgerkrieg
Bildgalerie
Ferguson
Erinnerungen an den ersten Schultag
Bildgalerie
i-Dötzchen
Starlight Express feiert
Bildgalerie
Starlight Express
Neueste Fotostrecken aus dem Portal
Baustellenbesichtigung HRW
Bildgalerie
HOCSCHULE
Rot frisst Blau mit 6:0
Bildgalerie
Niederrheinpokal
2. Sparkassen-Firmenlauf
Bildgalerie
Fotostrecke
BSV Menden - SC Wiedenbrück 0:2
Bildgalerie
Fussball Wesfalenpokal
Das weisse Gold der Kelten
Bildgalerie
Ausstellung
Facebook
Kommentare
Fotos und Videos
Busbrand auf der A1 gelöscht
Bildgalerie
Feuerwehr
Teams bei der Streetbob-WM
Bildgalerie
Streetbob-WM
Autokorso und Jubel in Hagen
Bildgalerie
WM-Party
So feiern die Fans den WM-Titel
Bildgalerie
Autokorsos
Aus dem Ressort
In Wehringhausen gibt es grüne Paradiese zu entdecken
Lebensqualität
Zum neunten Mal lockt am Sonntag, 24. August, von 11 bis 19 Uhr der „Tag der offenen Hinterhöfe“ nach Wehringhausen. Es gibt ja viele offene Gärten und Gartenpforten, aber nur einen „Tag der offenen Hinterhöfe“. Alle Interessenten sind wieder zu spannenden Entdeckungstouren eingeladen.
Chorszene von Nordrhein-Westfalen trifft sich in Hagen
Musik
Maybebop zeigen, wie Singen geht, GMD Florian Ludwig gibt einen Workshop, beim Mitsingkonzert den Gefangenenchor schmettern: der Kongress Chor-Szene NRW des Chorverbandes NRW lockt Musikfreunde nach Hagen
Juli warm, aber zu feucht
Wetter
Der Juli 2014 entpuppte sich als der erste zu warme Monat dieses Sommers. Das haben die Aufzeichnungen der Wetterstation am Eugen-Richter-Turm ergeben.
Wann Insektenstiche gefährlich werden können
Gesundheit
Grillabende im Sommer, Freitzeitbetätigungen in der freien Natur nach Feierabend. Auch wenn der Sommer nicht gerade warm ist in diesen Tagen, geht das trotzdem. Ständiger Begleiter: Insekten. Wie gefährlich deren Stiche werden können, erklärt ein Hasper Allergologe im Interview.
80 000 Euro für Umbau des Geburtshauses
Haus Harkorten
Weitere Fördergelder für das Geburtshaus des Ensembles Haus Harkorten, aus dem Wohneinheiten entstehen sollen. Aktuell gehen die Fassadenarbeiten des beauftragten Zimmereiunternehmens zügig voran, erklärt Investor Hans Hermes.