Matze Knop testet Programm im Hasper Hammer in Hagen

Matze Knop testet sein neues Programm in Hagen.
Matze Knop testet sein neues Programm in Hagen.
Foto: WAZ FotoPool
Was wir bereits wissen
„Diagnose dicke Hose“ heißt das neue Programm von Matze Knop. An zwei Abenden tritt der kultige Comedian im Hasper Hammer auf.

Hagen.. „Es wird heimelig, gemütlich, bestimmt richtig nett. Schließlich lassen wir pro Abend nur 120 Besucher zu“, schwärmt Dirk Klauke. Der Kulturmanager des Hasper Hammers freut sich auf die Auftritte von Matze Knop. Der bekannte deutsche Comedian, Imitator, Sänger und Schauspieler rückt im März in Hagen an. Doch nicht zu normalen Auftritten vor 500 oder 2000 Fans, sondern zu zwei „Preview“-Abenden.

Die Beinahe-Wohnzimmer-Atmosphäre sei schon etwas Besonderes, „Matze Knop wird die Bühne ein paar Mal verlassen und ins Publikum runter kommen, er wird den direkten Kontakt suchen. Das Programm steht ja noch nicht komplett, daher wird an der einen oder anderen Stelle noch improvisiert.“

Diagnose dicke Hose

Apropos Programm: „Diagnose dicke Hose“, so lautet der Titel des neuen Bühnenprogramms, mit dem Matze Knop ab November 2015 auf Tournee durch ganz Deutschland geht.

„Ja, ich mache in Hagen die ersten Gehversuche“, erzählt Matze Knop im Gespräch mit unserer Zeitung. „Es ist bei weitem noch nicht alles perfekt laufen, und ich hab’ auch einen Spickzettel dabei. Wir – also das Publikum und ich – erarbeiten also praktisch gemeinsam das neue Programm.“ Wie es kommt, dass er gerade den Hasper Hammer als Stätte für eine von insgesamt acht Previews ausgewählt hat? „Ich wohne in Lippstadt und hab’ einfach keinen Bock, für einen Auftritt, wenn es nicht sein muss, so weit zu fahren“, sagt der 40-Jährige ohne Umschweife. „Hagen ist mir einfach geläufiger als zum Beispiel Salzgitter.“

Zwei Jahre auf Tour

In seinem neuen Programm spielt der Comedian auf die Urinstinkte des Menschen an. „Der Platzhirsch strahlt Sicherheit aus, stellt was dar, verdient viel Geld, macht auf dicke Hose. Klingt protzig? Klar, doch was ist falsch daran, zu sagen ,Jetzt ist meine Zeit?’“ fragt Matze Knop die Zuschauer. Er beschreibt sein Programm, mit dem er planmäßig zwei Jahre auf Tour gehen wird, als einen „persönlichen Betriebsausflug der Praxisgemeinschaft rund um Kloppo, Kult-Kaiser und Super Richie“.

Apropos Kult-Kaiser – ist Beckenbauer die absolute Paraderolle des beliebten Stimmenimitators? „Nun ja, Beckenbauer ist sensationell. Beckenbauer ist wie ein Anzug, der mir einfach perfekt passt. Aber es gibt auch Zuschauer, die finden Kloppo besser. Oder sonst wen.“

Fernseh- und Radioauftritte

130-mal wird Matze Knop die Show präsentieren, „in Auftrittsblöcken, ich hab’ ja auch sonst noch viel um die Ohren. Fernseh- und Radioauftritte, Engagements als Synchronsprecher, und, und, und“.

Aber zurück in den Hasper Hammer: „Ja, wir haben im Vorfeld schon mal zu Vorpremieren eingeladen“, erzählt Dirk Klauke. „Zum Beispiel waren Jürgen Becker und Wilfried Schmickler schon mit noch nicht komplett geschliffenen Programmen hier. Aber die Auftritte fanden immer im vollbestuhlten Haus, also vor rund 230 Zuschauern, statt. Die Preview mit gediegener Bistro-Atmosphäre mit Matze Knop ist für den Hasper Hammer eine echte Premiere“, freut sich der Kulturmanager.