Madison reloaded

Hagen..  Madison reloaded: In der ehemaligen Trafohalle an der Eilper Straße wird am Samstag, 18. April, wieder ordentlich abgefeiert, wenn die mittlerweile 3. Madison-Party von „58//Event“ steigt. Für diese Veranstaltung verlosen wir 5 x 2 Eintrittskarten.

Musikalische Zeitreise in die 80er

Ob Bhagwanjünger, Rock’n’Roller, New-Waver, Popper oder Punker – alles versammelte sich in den frühen 80er-Jahren in Hagener Szeneläden wie Hype, Joia, Neue Heimat, Pinks Place, Alibi, Red Rooster, Limit, Klarsicht und Kronenburg. Dort traf man sich zum Klönen, Flirten und Feiern und tanzte zu nationalen und internationalen Hits und Musik der Neuen Deutschen Welle bis in die Morgenstunden – und das nicht nur am Wochenende!

Musikalische Größen wie die Breiten, Ramblers, Nena alias The Stripes, Grobschnitt und viele Musiker anderer bekannter Hagener Bands gingen in den einstigen Clubs ein und aus. Demos aus den Übungsräumen wurden dort auf Publikumstauglichkeit getestet, um sie dann in den Läden und auf Tour live zu präsentieren.

In der alten Trafohalle möchten die Veranstalter die guten alten Zeiten der 80er am 18. April wieder aufleben lassen. DJ Fisch, DJ City und DJ Rene werden mit einer musikalischen Zeitreise an damalige Zeiten anknüpfen und für gute Stimmung sorgen. Einlass ist ab 20.30 Uhr – und zwar ausschließlich für Besucher ab 18 Jahren.

Einsendeschluss: 15. April

Schicken Sie uns bis Mittwoch, 15. April, 10 Uhr, eine E-Mail an hagen-aktion@westfalenpost.de, ein Fax an 917-4188 oder eine Postkarte an die Stadtredaktion Hagen (Schürmannstraße 4, 58097 Hagen), und mit ein bisschen Glück können sie die Madison-Party kostenlos erleben. Bitte vergessen Sie nicht, das Stichwort „Madison“ und Ihre Telefonnummer mit anzugeben. Für alle, denen Fortuna nicht hold ist, die die Party aber nicht verpassen wollen: Karten im Vorverkauf zu je 12 Euro (inkl. Freigetränk) zzgl. Gebühr gibt es u.a. im Leserladen unserer Zeitung, bei K & M Automobile im Wasserlosen Tal und an allen anderen bekannten Vorverkaufsstellen sowie unter www.58event.de.