Luca Daly sorgt für tollen Sound

Viel Spaß wird es auch morgen wieder am Paulshof geben.
Viel Spaß wird es auch morgen wieder am Paulshof geben.
Foto: WP

Hohenlimburg..  Seit nunmehr fünf Jahren gilt das „Hasselbacher Brauhaus“, bewirtschaftet von der Metzgerei Flügge, als Hohenlimburgs größte Karnevalshochburg. Auch in diesem Jahr dürfen sich die „Altweiber“ auf ein zünftiges Fest mit viel närrischem Frohsinn einstellen. Mitorganisator Lars Flügge verrät, was in diesem Jahr geplant ist.

Frage: Worauf dürfen sich die jecken Frauen in diesem Jahr freuen?

Lars Flügge: Wir werden um 19 Uhr beginnen. DJ D van Luc (Luca Daly) wird auch in diesem Jahr die Platten auflegen und für Stimmung unter den Gästen sorgen. Marko Nowak von „Atomic Nightlife Events“ kümmert sich um das richtige Licht. Das hat in den Vorjahren bestens geklappt und daher haben wir auch in diesem Jahr daran festgehalten. Im Verlauf des Abends werden wir zwei Go-Go-Tänzer sehen, wobei einer von beiden bereits im letzten Jahr auf dem Tresen tanzte.

Welche kulinarischen Leckereien sind für die Altweiber-Party geplant?

Die Vorbereitungen sind noch nicht abgeschlossen. Mit größter Wahrscheinlichkeit werden wir, wie bereits im Vorjahr, Currywurst anbieten. Die kam bei den Gästen gut an und ist ein idealer Partysnack. Ob einige Brotvariationen hinzukommen oder diverse weitere Snacks angeboten werden, kann ich noch nicht sagen, weil wir noch in der Planung stecken. So wird es für jeden Gast eine kleine Überraschung. Fest steht bereits, dass wir zahlreiche Cocktails anbieten werden.

Warum ist die Karnevalsparty im Paulshof in Hohenlimburg so beliebt?

Ich denke, dass wir hier die beste Stimmung haben. Jedes Jahr kommen etliche Gäste, die unsere Veranstaltung zu einem genialen Abend werden lassen. Darüber hinaus bieten wir, soweit ich weiß, in Hohenlimburg die größte Karnevalsveranstaltung, so dass viele auf den längeren Weg in die Stadthalle oder die Nachbarstädte verzichten. Ich rechne damit, dass wir in diesem Jahr einen neuen Besucherrekord haben werden. Ausgehend vom Vorverkauf, werden es wahrscheinlich mehr Gäste als sonst werden. Das ist ein großes Lob für uns, und wir werden versuchen, einen perfekten Abend zu gestalten.