Das aktuelle Wetter Hagen 11°C
Verwaltung

Lizenzkosten übersteigen fast die Einnahmen

01.06.2012 | 18:47 Uhr
Lizenzkosten übersteigen fast die Einnahmen
Viele Theaterbesucher kaufen ihre Karten über das Ticketsystem Eventim: Die Lizenzkosten dafür übersteigen in den Bürgerämtern die Einnahmen bei Weitem.Foto: Christoph Bauer

Hagen.   Beim Verkauf von Theaterkarten zahlt die Stadt Hagen im Moment richtig drauf. Grund sind hohe Lizenzgebühren, die an die Firma Eventim fließen. Jetzt sollen die Zugänge massiv reduziert werden.

Beim Verkauf von Theaterkarten zahlt die Stadt Hagen im Moment richtig drauf. Grund sind hohe Lizenzgebühren, die an die Firma Eventim fließen. An den Verkaufsstellen in den Bürgerämtern übertrifft das, was die Stadt für die Nutzung des Ticketsystem zahlen muss, sogar die Einnahmen. Ein Missverhältnis, das schon seit Jahren besteht.

15.000 Euro sollen eingespart werden

Rund 15 000 Euro pro Jahr sollen nun durch die Streichung von Lizenzen gespart werden. 75 städtische Rechner sind laut Kämmerei mit einem entsprechenden Zugang belegt. Zu viel: „Es besteht Einigkeit zwischen mir und dem Kulturdezernenten Dr. Herbert Bleicher darüber, dass die Anzahl der Lizenzen reduziert werden soll“, erklärt Kämmerer Christoph Gerbersmann , gleichzeitig erster Betriebsleiter des Hagener Betriebs für Informationstechnologie (Habit), „in den Bürgerämtern sind eine Vielzahl von Lizenzen vergeben. Das lässt sich auch anders lösen. Zugänge an einigen wenigen Rechnern reichen völlig aus. Zumal immer mehr Menschen ihren Ticketkauf über das Internet abwickeln.“

Absurde Auswüchse

Das bisherige Verfahren hat zu absurden Auswüchsen geführt: Insgesamt fallen nach Informationen unserer Zeitung mehr als 36 000 Euro Kosten, verteilt auf Bürgerämter (rund 21 000 Euro) und Theaterkasse sowie Habit, an. Bei gut 1900 in den Bürgerämtern verkauften Karten macht das pro verkauftem Ticket 11 Euro.

Nimmt man alleine die Kosten (rund 10 000 Euro), die im zentralen Bürgeramt an der Rathausstraße für 21 Lizenzen anfallen und setzt sie ins Verhältnis zur Anzahl der verkauften Tickets (440), ist man bei rund 23 Euro. Das entspricht dem Preis, den eine Opernkarte für „Don Giovanni “ in der Kategorie 5 am Stadttheater Hagen kostet.

Bedenkt man dabei, dass es nur weniges Meter weiter in der Hagen-Info (einst direkt gegenüber im Rathaus an der Volme, jetzt an der Körnerstraße 27) ebenfalls Karten für das Stadttheater gibt, könnten gleich alle Lizenzen im im zentralen Bürgeramt eingespart werden. Ohne, dass das mit Einschränkungen für die Bürger verbunden wäre.

Jens Stubbe

Kommentare
03.06.2012
22:01
Make or buy
von GegenRealitaetsverweigerer | #8

Als Nächstes sollte man der Stadt mal BWL Make or Buy beibringen....

Funktionen
Lesen Sie auch
Aus dem Ressort
Hundertwasser-Ausstellung in Hagen übertrifft Erwartungen
Osthaus-Museum
Für das Osthaus-Museum ist es der größte Erfolg aller Zeiten: 65 187 Interessierte kamen, um die Hundertwasser-Ausstellung „Lebenslinien“ zu sehen.
Zirkus Charles Knie gastiert mit "Ligern" in Hagen
Zirkus-Attraktion
Wer meint, es gebe keine Mischlinge aus Löwen und Tigern, der kann sich bei einem Besuch im Zirkus Charles Knie in Hagen vom Gegenteil überzeugen.
Flächenreserven in Hagen sind am Ende
Gewerbegebiete
Gewerbeflächen ohne Auflagen und Einschränkungen gibt es in Hagen kaum noch. Um so mehr richten Stadt und Wirtschaft ihren Blick auf das Böhfeld.
Die Tafeln stoßen an ihre Grenzen
Steigende Nachfrage
Die Nachfrage nach gespendeten Lebensmitteln ist bei den ­Tafeln deutlich gestiegen. Deshalb stoßen viele Einrichtungen mittlerweile an ihre Grenzen....
Suche nach Jobcenter-Chef für Hagen wird zur Machtprobe
Vorwürfe
Längst scheint nicht mehr um den Kern der Sache zu gehen. Nämlich darum, einen neuen Geschäftsführer des Hagener Jobcenters zu finden. Verwaltung und...
Fotos und Videos
Handwerk im Kinderzimmer
Bildgalerie
Freilichtmuseum
Schneewittchen in Hallenberg
Bildgalerie
Freilichtbühne
article
6720546
Lizenzkosten übersteigen fast die Einnahmen
Lizenzkosten übersteigen fast die Einnahmen
$description$
http://www.derwesten.de/staedte/hagen/lizenzkosten-uebersteigen-fast-die-einnahmen-id6720546.html
2012-06-01 18:47
Hagen Stadttheater, Bürgeramt, Bleicher, Eventim
Hagen