Linke ohne Vertrauen zu Grünhagen

Linken-Fraktionschef Ingo Hentschel hegt Zweifel an Aussagen von Enervie-Vorstandssprecher Ivo Grünhagen, dass sein Unternehmen bald wieder dividendenfähig sei. Das sei angesichts des Drucks der Banken beim Blick auf die Eigenkapitalquote sowie des anstehenden Sozialplanes kaum zu erwarten, so Hentschel.

Gleichzeitig betont der Linken-Chef, dass seine Fraktion keinerlei Vertrauen mehr in die Arbeit von Grünhagen habe. Daher werde in den Reihen seiner Partei bereits der Rücktritt Grünhagens diskutiert, eine entsprechende Forderung in nächster Zukunft sei „sehr wahrscheinlich“.