LG Elsey-Kabel schwitzt in Hachen

Elsey..  Die Leichtathleten der LG Elsey-Kabel besuchten auch in diesem Jahr ein Trainingslager in der Sportschule in Hachen.

Am Freitagnachmittag machten sich 25 Athleten und vier Trainer auf den Weg in das sauerländische Hachen im Naturpark Homert. Dort angekommen, wurden schnell die Ferienhäuser bezogen, ehe es zu einer ersten lockeren Trainingseinheit in die Sporthalle ging.

Am nächsten Morgen stand Biathlon auf dem Plan. Jedoch nicht auf Langlaufski, sondern in Laufschuhen. Gelaufen wurde in vier Staffeln. Jeder Athlet musste drei Runden laufen und jeweils einmal im Stehen sowie Liegen mit den Lasergewehren schießen. Ebenfalls ging es in die Strafrunde, wenn eine Scheibe stehen blieb.

Hochsprung und Hürdenlauf

Im Anschluss daran übernahmen Bernd Schneider und Frank Sykownik das Zepter. In der Halle absolvierten die Athleten eine Einheit Hochsprung, sowie Weitsprung und Hürdenlauf. Am Abend stand die Halle zum Spielen zur Verfügung. Der Sonntagmorgen wurde mit einer Runde Schwimmen abgerundet.

Alle Teilnehmer waren sich einig, das Trainingslager in Hachen im kommenden Jahr auf jeden Fall zu wiederholen.