Kulinarische Zeitreise

Vorhalle..  „Von Met und Magd“ – unter diesem Titel bietet das Museum Wasserschloss Werdringen am nächsten Samstag 25. April, um 15 Uhr eine kulinarische Zeitreise ins Mittelalter an.

Die tägliche Verfügbarkeit von noch so ausgefallenen Obst- oder Gemüsesorten ist für uns heute selbstverständlich, doch im Mittelalter sah das ganz anders aus. Es konnte nur das gegessen werden, was in der Natur gerade reif war, und für den Winter mussten rechtzeitig Vorräte angelegt werden.

Anekdoten über Tischsitten

Bei der Veranstaltung am 25. April erfahren die Teilnehmer mehr über die Speisen und Getränke sowie das Leben im Mittelalter.

Nach einem informativen Rundgang gibt es einen kurzweiligen Vortrag mit zahlreichen Bildern und Anekdoten über Speisen, Getränke und Tischsitten des Mittelalters. Dazu gibt es mittelalterliches Gebäck und Met.