Kritik und Fotos von Bürgern erwünscht

Anregungen und Kritik von Bürgern sind ausdrücklich erwünscht. Diese nimmt Michael Kaub von der Pressestelle unter Telefon 02331/207-3314 oder E-Mail michael.kaub@stadt-hagen.de entgegen.

An diese Adresse können die Bürger auch ihr schönstes Foto von Hagen senden, das vielleicht schon bald die Startseite des neuen städtischen Auftritts für eine Woche zieren wird. Wer es mit seinem Foto an die prominente Stelle auf www.hagen.de geschafft hat, gewinnt zudem zwei Karten für die aktuelle Hundertwasser-Ausstellung im Osthaus-Museum. Einsendeschluss ist der 7. März.