Konzert in Emster Kirche

Emst..  Die Reihe „Kirchenkonzerte im Pastoralverbund Hagen-Mitte“ wird am Sonntag, 1. Februar, um
17 Uhr in der Heilig-Geist-Kirche fortgesetzt. Zu Gast sind der Bassist Lucas Singer und der Organist Oliver Imig, beide Ensemblemitglieder der Oper Köln. Im Mittelpunkt des Konzertes stehen die „Biblischen Lieder“ op. 99 von Dvorak. Es sind Psalmvertonungen nach Texten der sogenannten Kralitzer Bibel, der ersten tschechischen Bibelübersetzung aus dem 16. Jahrhundert. Außerdem interpretieren Lucas Singer und Oliver Imig u.a. Arien aus Mozarts „Zauberflöte“. Den Ausklang bildet eine Jazzfantasie für Orgel solo: „Nun freut euch lieben Christen g’mein“ von Volker Bräutigam.

Eintritt zum Konzert ist frei

Lucas Singer wurde nach seinem Klavier- und Gesangsstudium in Essen und Köln sowie verschiedenen Konzert- und Bühnenengagements an die Oper Köln verpflichtet, wo er kürzlich den Sarastro in Mozarts „Zauberflöte“ sang. Oliver Imig wurde nach seinem Konzertexamen in die Akademie der Mailänder Scala aufgenommen. Nach erfolgreichen Jahren im Ausland führte ihn sein Weg über das Landestheater Detmold und die Staatsoper Hannover an die Oper Köln. Der Eintritt ist frei; um Spenden wird gebeten.