Klangrede und Konzert mit Filmmusik

Hagen-Mitte..  Mit einem besonderen Filmmusik-Konzert unter dem Titel „Film ab!“ beschließt das Philharmonische Orchester die Konzertsaison 2014/15 am Dienstag, 23. Juni, um 20 Uhr in der Stadthalle. Die Soundtracks aus vielen berühmten Filmen lassen die Bilder großer Filmepen im Kopf des Publikums entstehen.

Wohl jeder kennt berühmte Melodien aus Filmen wie „Spiel mir das Lied vom Tod“ und Fellinis Meisterwerk „La Strada“. Des weiteren stehen Ausschnitte aus „Der Leopard“, „Der Pate“, „Cinema Paradiso“ und „The Mission“ auf dem Programm. Die Musik ist in all diesen Klassikern so packend und hervorragend komponiert, dass sie auch im Konzertsaal zur Geltung kommt. Schließlich steht noch eine Uraufführung des Komponisten für Hagen, Dimitri Terzakis, auf dem Programm. In seiner „Musik zu einem imaginären Film“ weckt er ohne konkrete Filmvorlage Emotionen.

Kompositorische Herausforderungen

Im Vorfeld des Sinfoniekonzertes findet morgen um 11.30 Uhr die „Klangrede“ im Kulturzentrum Pelmke statt. GMD Florian Ludwig spricht mit Dimitri Terzakis über die Besonderheiten und kompositorischen Herausforderungen von Filmmusik und präsentiert kleine Appetizer aus dem Konzertprogramm. Der Eintritt hierzu ist wie immer frei.