K II bietet ECDL-Zusatzqualifikation

Hohenlimburg..  Die Lehrkräfte der Kaufmannschule II gaben beim Tag der offenen Tür am Samstagvormittag spannende Einblicke in die vielseitigen Arbeitsfelder einer Berufsschule. Dabei nahm sich Schulleiter Thomas Vogl vor allem die aktuelle Diskussion über die Internetbloggerin „Naina“ zum Leitmotiv. Die behauptete, dass sie zwar eine Gedichtanalyse in vier Sprachen anfertigen könne, jedoch keine Ahnung von Steuern, Miete oder Versicherungen habe.

„Wenngleich diese Aussage zum Schmunzeln anregt, so verdeutlicht sie dennoch, wie unterschiedlich die Bildungsziele einzelner Schulformen sind. Während das Gymnasium zum Beispiel den Fokus auf eine humanistische Grundbildung legt, steht diese nicht allein in unserem Fokus“, erklärte Vogl, der ergänzte, dass es vor allem darum ginge, berufspraktische und alltagsnahe Themen zu vermitteln.

Drei Pflichtmodule

Genau über jene Themen und Fachinhalte konnten sich die zahlreichen Schülerinnen und Schüler am Samstag informieren. Insbesondere die Bereiche BWL, EDV und Wirtschaft waren von großem Interesse.

Darüber hinaus bietet die Kaufmannschule II künftig den europäischen Computerführerschein (New ECDL) an, der bei späteren Bewerbungen als besondere Qualifikation angeführt werden kann und damit für bessere Chancen auf dem Arbeitsmarkt sorgen soll.

In drei Pflicht- und einem Wahlmodul werden den Teilnehmern Kenntnisse im Bereich Tabellenkalkulation, Datenbankerstellung, IT-Sicherheit, Textverarbeitung, Präsentationen und Bildbearbeitung vermittelt. Getragen wird der europäische Computerführerschein von der „ECDL-Stiftung“ und kostet rund 130 Euro.

Angebot für die zwölfte Klasse

„Wir sind qualifiziert, die Weiterbildung bei uns durchzuführen. Allerdings kommt das Geld nicht der Schule zugute, sondern wird an die Dienstleistungsgesellschaft für Informatik abgeführt“, versichert Lehrerin Esther Vattes, die für die Durchführung der Zusatzqualifikation verantwortlich zeichnet.

Das Angebot richtet sich vor allem an die zwölfte Klasse der Höheren Handelsschule. Informationen zu dieser Zusatzqualifikation bietet die Kaufmannschule unter 02334/91990.