Das aktuelle Wetter Hagen 10°C
Verkehrsunfall

Junger Mann aus Lüdenscheid fährt gegen Brückenpfeiler und stirbt

24.05.2012 | 07:32 Uhr
Das Auto prallte bei dem Unfall gegen einen Brückenpfeiler. Ein 19-Jähriger aus Lüdenscheid kam ums Leben.Foto: Alex Talash/WR

Hagen.  Tödlicher Unfall in der Nähe von Hagen: Ein 19-Jähriger aus Lüdenscheid ist mit seinem Auto ungebremst gegen einen Brückenpfeiler gefahren. Der junge Mann wurde mit einem Hubschrauber ins Klinikum Dortmund-Nord geflogen. Dort starb er wenig später.

Ein 19-Jähriger ist am Mittwochabend bei einem Unfall nahe Hagen ums Leben gekommen. Sein Opel Astra geriet im Ortsteil Schalksmühle-Dahlerbrück (Fahrtrichtung Hagen-Rummenohl) gegen 20.20 Uhr auf den Grünstreifen und fuhr ungebremst gegen einen Brückenpfeiler, wie die Polizei mitteilte. Durch die Wucht des Aufpralls schleuderte der junge Mann in seinem Astra zurück auf die Fahrbahn und blieb dort liegen.

Der Fahrer wurde in seinem völlig zerstörten Wagen eingeklemmt und lebensgefährlich verletzt. Ein Rettungshubschrauber flog ihn ins Klinikum Dortmund-Nord, wo er in der Nacht an seinen schweren Verletzungen starb. Die B 54 war zwischen Rummenohl und Dahlerbrück für die Rettungsmaßnahmen und Unfallermittlungen mehrere Stunden lang gesperrt. (dapd/we)

Tödlicher Unfall bei Hagen

Kommentare
25.05.2012
09:41
Junger Mann aus Lüdenscheid fährt gegen Brückenpfeiler und stirbt
von fuffzigpfennig | #5

Beim Anblick der noch recht intakten Fahrgastzelle um den Fahrer herum, frage ich mich, wie der Unfall tödlich verlaufen konnte? Da habe ich schon...
Weiterlesen

Funktionen
Aus dem Ressort
„Amacord“ unterstützen Scratch 2015
Scratch-Projekt
Beim „Scratch“-Projekt in Hagen zum Thema Volkslieder wirkt das Ensemble Amacord mit, das zu den weltweit besten Vokalensembles gehört. Das große...
Industrie wirbt auch um Mädchen
Bildung
Am Infomobil der Metall- und Elektroindustrie können Hagener Schüler einen kleinen Einblick in die große Unbekannte der Elektroberufe erhaschen.
Es geht nicht nur ums Geld bei Arbeit im Alter
Unruhestand
Es gibt viele Gründe, warum immer mehr Menschen übers 65. Lebensjahr hinaus arbeiten. Mini-Renten trotz vieler Jahrzehnte im Beruf sind aber ein...
Hagener Chefsessel bleibt ein heißer Stuhl
Jobcenter
Sie hatte die Unterstützung des Rates, aber nicht des Arbeitsagentur-Chefs. Christina Borrmann hat ihre Bewerbung für die Jobcenter-Führung daraufhin...
Reiter dürfen am Ischeland bleiben
Politik
Der Reiterverein Hagen ist mit einem blauen Auge davongekommen und darf für weitere 25 Jahre auf seinem angestammten Gelände am Ischeland bleiben.
Fotos und Videos
Ladenlokal ausgebrannt
Bildgalerie
Feuerwehr
Bleichplatz neu gestaltet
Bildgalerie
Blickpunkt Eilpe
article
6688984
Junger Mann aus Lüdenscheid fährt gegen Brückenpfeiler und stirbt
Junger Mann aus Lüdenscheid fährt gegen Brückenpfeiler und stirbt
$description$
http://www.derwesten.de/staedte/hagen/junger-mann-aus-luedenscheid-faehrt-gegen-brueckenpfeiler-und-stirbt-id6688984.html
2012-05-24 07:32
Unfall, Verkehrstote,Lüdenscheid,Hagen,Schalksmühle,Dahlerbrück,Rummenohl,B54,Tödlicher Unfall,Polizei,Auto,Feuerwehr,Rettungshubschrauber
Hagen