Junge Union Breckerfeld wählt neuen Vorstand

Breckerfeld..  Die Junge Union Breckerfeld wählte auf ihrer Jahreshauptversammlung einen neuen Vorstand. In den kommenden zwei Jahren wird die Truppe weiterhin vom einstimmig wiedergewählten Vorsitzenden Alexander Ebbert geleitet.

Zur stellvertretenden Vorsitzenden wurde Christina Gensler gewählt. Gesa Günther, Simon Martin Perez und Sebastian Jakobs ergänzen als Beisitzer den JU Vorstand.

Geleitet wurde die Sitzung von Ulrike Borowski. „Ich freue mich, dass wir als einzige Partei in Breckerfeld eine sehr gut funktionierende Jugendarbeit haben, die sich engagiert für die Belange unserer Stadt einsetzt“, so die Vorsitzende der CDU Breckerfeld. Gemeinsam blickte die Versammlung auf die vergangenen Jahre zurück. Seit der Neugründung der JU Breckerfeld im April 2011 haben sich die Mitglieder bei zahlreichen Aktionen, Veranstaltungen und Wahlkämpfen auch auf Kreisebene engagiert.

Vorbereitung auf Bürgermeisterwahl

Besonders erfreulich für die Junge Union ist, dass sie durch ihren Vorsitzenden seit der Kommunalwahl 2014 mit einem Mitglied im Rat der Stadt Breckerfeld vertreten ist. Als nächstes bereitet sich die JU, gemeinsam mit der CDU Breckerfeld auf die bevorstehende Bürgermeisterwahl im September vor. „CDU Kandidat Andre Dahlhaus hat unsere vollste Unterstützung und kann auf uns zählen“, so Ebbert. Interessierte Junge Leute ab 14 Jahren sind in der JU herzlich willkommen.